Comicschau
letzte generation monte montanablack
Fotocollage aus Ausschnitten/Zitaten

“Denken, sie wären Gott”: Monte findet klare Worte für Letzte Generation


Diesen Artikel anhören

In den letzten Monaten hielt die Gruppe “Letzte Generation” die gesamte Nation mit ihren Aktionen auf Trab, und auch der bekannte Streamer MontanaBlack, auch Monte genannt, wurde innerhalb dieser Zeit mit seinen Worten über die Aktivisten immer deutlicher. Bei mehreren Reaktionen äußerte er sich bereits sehr kritisch über die zahlreichen Störungsaktionen wie Straßenblockaden, nun wurde er jedoch nochmal deutlicher.

Während MontanaBlack bereits zuvor mehrfach gesagt hatte, man solle die Leute einfach schnellstmöglich von der Straße holen, sobald diese sich dort hinsetzen oder gar festkleben würden und solle dabei laut seiner Meinung auch kein Mitleid mehr zeigen, wenn es eben ein wenig wehtun würde, fand er in einem Reactionstream auf den YouTuber Leeroy eindeutige Worte.

Und mit dieser Meinung ist der Streamer auch bei Weitem nicht allein, bereits von Anfang an war die Stimmung den Aktionen gegenüber mehr als skeptisch – zwar unterstützen viele an sich das Klima-Anliegen, so auch Monte, aber mit den Auswüchsen der Eingriffe auf die “einfachen Bürger” gehen die wenigsten konform.


MontanaBlack äußert sich sehr kritisch zur Letzten Generation und deren Eingriffen ins öffentliche Leben

Ebenfalls interessant:  Lauter Absagen: MontanaBlacks Twitch-Weihnachtsevent am 17. Dezember

Als eine Aktivisten der Letzten Generation beim YouTuber Leeroy, der erst vor Kurzem mit seinem Hauptkanal das Netzwerk von Funk verlassen hat, nachdem er vorher immer wieder starker Kritik ausgeliefert gewesen war, meinte, man müsse eben auch abwägen, ob eine Person, die indirekt oder direkt durch die Straßenblockaden sterben würde oder ob es hundert Personen durch den Klimawandel und zum Beispiel Buschfeuer wären, brannten nicht nur bei MontanaBlack alle Drähte durch.

Auszug aus vorherigen Äußerungen von MontanaBlack bezüglich der Letzten Generation – inklusive Timestamp, Quelle: YouTube

Monte zur Letzten Generation: “Wollen Gott spielen”

MontanaBlack resümierte nach der Aussage schnell: “Also halten wir fest, Ingeburg denkt, sie wäre Gott. Gehen wir davon einfach mal aus, I. klebt sich mit ihrer Rasselbande auf einer Straße fest für den Klimaschutz.”

Sei jetzt jemand dort im Stau, der seine Mutter mit Herzinfarkt ins Krankenhaus fahren würde, so Monte, würde ein schwerer Schaden oder gar Tod ja offenbar zumindest in Kauf genommen und die Letzte Generation würde hier dann ja denken, man könne einfach Gott spielen und entscheiden, ob in Deutschland eine Person stirbt oder wie im Beispiel irgendwann woanders hundert Personen, die durch ein imaginäres Buschfeuer ums Leben kommen könnten.


Ebenfalls interessant:  Gönrgy Bewertung: So fällt unser Test des neuen Getränks aus

Nicht nur für MontanaBlack ist diese Ansicht mehr als absurd, auch auf Twitter stimmen dem Streamer viele Nutzer zu, die es nicht anders sehen.

Ein Tweet zu Montes Aussage zur Letzten Generation

Und das Szenario ist keineswegs neu oder undenkbar, denn tatsächlich gab es derartige Vorfälle schon, wie ein Nutzer auf Twitter auch direkt im gleichen Tweet anmerkte.

Natürlich muss man der Sache auch beifügen, dass viele Aktivisten der Letzten Generation noch recht jung sind und sehr unpassende Vergleiche oder Abwägungen, wie hier von Menschenleben, auch damit zu tun haben können – auch wenn noch lange nicht alle im jungen Alter so denken.


Das Interview zwischen der Aktivistin und Leeroy war auch ansonsten bereits stark kritisiert worden. Natürlich gab es auch da jedoch wieder Gegenstimmen, vor allem aus der eher linken Szene, auch bei einigen Streamerinnen und Streamern, die in vielen Punkten der Letzten Generation zustimmt und deren Aktionen gutheißt.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige