COMICSCHAU
MontanaBlack äußert sich negativ gegenüber den Grünen 1
Ausschnitt/Zitat von MontanaBlack

MontanaBlack äußert sich negativ gegenüber den Grünen

YouTuber und Livestreamer MontanaBlack hat sich in einem seiner Livestreams auf der Plattform Twitch sehr negativ gegenüber der Partei “Die Grüne” und dessen Wahlprogramm gezeigt. Ein Nutzer clippte seine Worte von einem Instagram Clip und lud diesen Inhalt auf Twitter hoch mit dem Titel “Deutschlands größter Streamer”. Im Clip selbst gibt sich MontanaBlack (Kurzform: Monte) eher weniger sachlich über das, was er über die grüne Politik denkt.

Montes Meinung nach besteht ihre Politik dabei daraus “gefühlt die ganze Zeit Scheiße [zu] labern“. Weiter führt er dann aus: “Wer die Grünen wählt, hat den Bezug zur Realität verloren, Punkt.” Auch seine weiteren Worte, dass er nicht vorgeben wolle, was man wählen soll, werden direkt danach dadurch entkräftet, dass er Menschen, die die Grünen wählen, jegliches Politikverständnis abspricht und noch einmal sagt “Wählt nicht die Grünen, okay?”.

MontanaBlack Grüne Meinung – Twitter Clip

Politiker der Grünen in MontanaBlacks Sicht “sexuell unzufrieden”

Doch auch dabei bleibt es nicht lang. Denn einige Sekunden später meint MontanaBlack, dass die Grünen nicht ganz so glücklich aussehen würden, auch, weil sie sexuell wahrscheinlich unzufrieden wären, sowie mit sich selbst ebenfalls unzufrieden und infolgedessen den Menschen das verbieten wollten, was ihnen Spaß mache.

Der Instagram-Account, der den Inhalt zuerst hochgeladen hatte, heißt “gegendiegruenen” und drückt genau das aus, was Monte hier gemacht hat. Er hat sich politisch geäußert, dabei allerdings emotional und nicht sachlich gesagt, dass er die Grünen für unwählbar und mit sich unzufrieden halten würde, weil diese Sachen verbieten würde, die er gern behalten möchte. Diese Aussage steht im direkten Bezug mit der Grünen-Politik zum Beispiel Tankstoff teurer zu machen, um Klimaziele einhalten zu können oder das Bauen von Wohnhäusern in der Großstadt eventuell einzuschränken auf Langzeit.

Ebenfalls interessant:  Was wird Nintendo zur E3 2021 liefern, wie hoch dürfen die Erwartungen sein?

Wirkliche Kritikpunkte am Wahlprogramm äußert er hierbei nicht. Er sagt allerdings, dass er gern mehr sagen würde, aber Angst vor einer Anzeige oder einem Twitch Bann hätte. Die Nutzer auf Twitter, die sich unter anderem schon mit der satirischen Headline über die Aussage lustig gemacht haben, sehen das Verhalten von ihm als Vorbild für seine teils auch sehr jungen Zuschauer sehr kritisch. Man sieht hieran aber definitiv, dass MontanaBlack ein Problem mit den Grünen zu haben scheint.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ori

Naja, wirkt für mich persönlich wie eine typische Anti-Grünen-Aussage. Ohne auf wirkliche Inhalte zu hetzen, ist bei jeder Partei falsch. Vllt. bin ich aber zu voreingenommen und sehe das zu streng

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige

Anzeige

Anzeige