Comicschau
noway überfall frankreich
Zitat/Screenshot aus letztem Video

Mit Waffe bedroht: Streamer NoWay in Montpellier überfallen und ausgeraubt


Diesen Artikel anhören

Wie der Streamer NoWay (auch: NoWay4U) auf Twitter heute Vormittag beschrieb, wurde er am gestrigen Abend in der Stadt Montpellier in Frankreich überfallen und ausgeraubt. Der Streamer war zuvor bei den LEC Season Finales von Riot Games als Co-Streamer dabei gewesen.

Während er diesen Auftritt zuvor noch als eines der “absoluten Highlights meiner Karriere” beschrieb, passierte wenige Stunden später auf den Straßen von Montpellier besagter Überfall.

Täter hatten Messer und Fake-Schusswaffe dabei bei Überfall auf NoWay

Auf Twitter postete der Streamer, der vor allem durch League of Legends-Commentarys bekannt wurde, Aufnahmen und Bilder vom Überfall und den Tätern. Wie er selbst beschreibt, habe man ihm eine Schusswaffe an den Kopf gehalten – die sich jedoch später als Fälschung herausstellte – und ihm ein Küchenmesser an den Hals gehalten. Außerdem hätten die Täter ihm mehrfach auf den Kopf geschlagen.


NoWay veröffentlicht Aufnahmen der Täter auf Twitter (X), Quelle

Vor allem soll ihm seine Armband-Uhr – dabei könnte es sich um seine Rolex handeln – gestohlen worden sein.

NoWay: “Bin okay, passt auf euch auf”

Abschließen tut er seinen Tweet damit, dass er angibt, aktuell in Ordnung zu sein und seinen Zuschauern ans Herz legt, auf sich aufzupassen. Ob er bereits Anzeige bei der französischen Polizei erstattet hat, lässt er ebenfalls offen.

In der Nähe des Tatorts zurückgelassen: Die Schusswaffe war eine Fälschung, Quelle: Twitter

Seinen Zustand beschreibt er weiter damit, ein wenig zerrüttet zu sein und ein paar “Schnitte und Prellungen” erlitten zu haben.


Unter dem Tweet finden sich vor allem Besserungswünsche, denen man sich nur anschließen kann. Die Täter sind aktuell noch flüchtig.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige