Mirella (Mirellativegal) macht sich relativ lächerlich

Die YouTuberin Mirellativegal hat aufgrund eines Videos gegen die Aktion von Inscope21 einen Shitstorm erlebt, auch wenn man besser Shitstörmchen sagen sollte als Shitstorm. Diesen hatte sie zuvor kritisiert aufgrund seines Baby-Delfin-Videos, allerdings war diese Meinung nicht besonders beliebt bei Inscope’s (und der von anderen) Community und deshalb gab es da Saures (versteht ihr? Weil bald Halloween ist, ha… okay, ich geh mich dann mal verpissen).

Anzeige

Das hat der lieben Mirella aber gar nicht gefallen, denn sieh hat natürlich direkt ein „Halt Stopp!“-Video der feinsten Sorte herausgehauen, nachdem der Shitstorm gerade am aktivsten gewesen war. „Jetzt rede ich!“, der ein oder andere wird jetzt schon merken, dass dieses Video sicher keine fundierte Meinung beinhaltet oder sonst irgendwas.

Was war passiert?

Mirella wurde beleidigt und ihr wurde mit „Vergewaltigungen“ gedroht. Das klingt vielleicht für 5 % jetzt hart, die anderen werden nicht verstehen, inwiefern das ein Video wert ist. Und dem kann ich nur zustimmen, wir wurde schon der Tod gewünscht und das nicht nur einmal. Das ist „normal“ in der heutigen Welt im Internet (!), sowas wird halt gemacht von 10-jährigen Fornite-Kiddies (Fachbegriff in der Szene). Zudem fordert sie dazu auf, sich gegen Mobbing zu positionieren und meint damit auch YouTuber wie Unge (sie spricht ihn auch extra an), die hierzu Stellung beziehen sollen (und Mirellas Kanal pushen HUST).

Ebenfalls interessant:  Wenn Geld das Hauptziel ist... - falsche Grundgedanken

Zudem sagt sie, dass Meinung von Frauen sowieso immer gehatet wird und das daran liegt, dass Frauen so unterdrückt sind. Und wie schlecht Inscope ist und dass das alles Mobbing ist und mimimimimi. Hier merkt man richtig, dass Jemand spricht, der keine Ahnung von dem hat, was er da tut. Viel zu große Reichweite, keine Berechtigung dazu, weil eben viel zu große Gefahr, weil sie keine Ahnung hat, wie man mit dieser Reichweite umgeht. Ich bitte jeden von euch sich das Video mal anzuschauen. In der Sicht schon etwas traurig, weil eben diese Mirella im Juni auch mit Rezo auf dem Spiegel war und die Auseinandersetzung mit der CDU dargestellt hat. Sie versteckt sich mit ihren null Argumenten hinter dem Feminismus und denkt noch, dass sie damit durch käme und das Internet belehren könnte. Leider absolut lächerlich. 🙂

Natürlich freue ich mich über Kommentare, die zur Diskussion anregen oder ähnliches. Was haltet ihr von den Videos? Gerechtfertigt oder einfach nur Stuss?

Über Bastbra 390 Artikel
Gelernter Owner ominöser Websites, Kirschkernweitspucks-Veranstalter aus Deutschland, Meister der Inaktivität und schlechter Fan

Kommentieren

avatar
 
proudaetschunangenehmgeschmeicheltangeldevilzwinkerhypnosemoneywürggenervtangrykissaugenrollzzzreißverschlussbrillenschlangehiwiewowasohneworteclownmonokelbannedkappa
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei