COMICSCHAU
Lohnt es sich noch Mario Odyssey zu kaufen? 1

Lohnt es sich noch Mario Odyssey zu kaufen?

Super Mario Odyssey erschien vor nun fast 4 Jahren für die Nintendo Switch. Unzählige Spieler haben es sich bereits gekauft, um selbst herauszufinden, wie gut das Spiel wirklich ist. Nach nun 4 Jahren stellt sich für Erstkäufer aber die Frage: Lohnt es sich jetzt noch Super Mario Odyssey zu kaufen oder sollte man lieber auf den nächsten Teil warten?

Ich muss hierbei selbst sagen, dass ich Odyssey zwar vor einiger Zeit gekauft habe, aber es ewig vor mir vorgeschoben habe, obwohl ich sogar schon angefangen hatte damit. Circa Ende 2020 habe ich mich dann aber dazu entschlossen endlich mal dazuzukommen (ich hatte das Spiel nach Jahren aber Erst Ende 2019/Anfang 2020 gekauft), dass das Spiel bei mir abgeschlossen wird und es dann über zwei Wochen verteilt jeden Tag ein bisschen zu Ende zu spielen. Besser als alles am Stück ist das allemal, weil man so dazu motiviert wird auch mehr von der Welt zu sehen, statt keine Lust mehr auf die einzelnen Welten zu haben. Aber kann ich es jetzt deshalb empfehlen?

Super Mario Odyssey [Nintendo Switch]
  • Erleben Sie mit Mario ein gewaltiges, weltumspannendes 3D-Abenteuer und nutzen Sie seine unglaublichen neuen Fähigkeiten! Sammeln Sie Monde als Treibstoff für das Luftschiff und retten Sie Prinzessin Peach vor Bowser, der Heiratspläne schmiedet!
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Darauf ist die Antwort definitiv: Ja, auf jeden Fall. Denn auch nach 4 Jahren ist Odyssey, auch für Neueinsteiger, noch gut spielbar. Nun bin ich zwar kein Neueinsteiger, aber auch kein absoluter Experte, was die 3D-Ableger angeht – sonst hätte ich das Spiel wahrscheinlich auch schon längst abgeschlossen gehabt. Bei 2D bin ich tatsächlich schon weitaus länger dabei und diese Spiele habe ich hoch und runtergespielt. Entsprechend groß waren meine Erwartungen an Super Mario Odyssey, wahrscheinlich auch ein Grund, warum es so lang gedauert hat – ich wollte nicht enttäuscht werden vom Spiel. Und das ist, zu meiner Erleichterung, auch nicht passiert.

Wie lang ist die Spielzeit von Mario Odyssey?

Im Schnitt würde ich sagen, dass man Super Mario Odyssey am Anfang in nicht unter 12 Stunden durchgespielt bekommt. Wer sich zusätzlich Zeit für weitere Sterne nehmen möchte (und damit sind ausdrücklich nicht alle gemeint), braucht mindestens über 15 Stunden, wenn nicht sogar noch mehr, aber da kommt es ganz auf die eigene Lust auf das Gameplay an und wie viel man erkunden möchte in den Welten.

Ebenfalls interessant:  Button City erscheint heute - Was verspricht das bunte Spiel?

Natürlich hat man vielleicht mal einen Speedrun von Mario Odyssey gesehen, aber diese spiegeln nicht das wirkliche Spielgeschehen ab, da hier absichtlich versucht wird so schnell es geht alles zu durchqueren, auch mit Glitches und Bugs. Doch selbst dabei braucht man eine Stunde, wenn man ein absoluter Profi und Weltmeister ist. Für Neueinsteiger gibt es also mehr als genug Spielzeit. Man entscheidet selbst, ob man mehr oder weniger nimmt und wird vom Spiel nicht dazu gezwungen, dass man alles macht. Und damit geht es auch schon zum nächsten Punkt.

Wie hoch ist der Schwierigkeitsgrad bei Super Mario Odyssey?

Wie schwer ein Spiel ist, finde ich für die Kaufentscheidung auch sehr wichtig. Bei Mario Odyssey ist das ebenfalls nicht anders. Denn wenn das Spiel zu schwer ist, haben insbesondere Anfänger oder ruhigere Spieler oft keinen Spaß mehr und lassen es lieber ganz sein – als jemand, der viel Spaß an Indiespielen hat, gehöre ich wohl zur Fraktion der ruhigen Spieler. Aber auch, wenn das Spiel zu leicht ist, haben einige Spieler ein Problem, weil sie sich nicht genug herausgefordert fühlen und es dann schnell langweilig wird.

Die Kunst eines Spiels ist es also sowohl machbar zu sein, als auch eine Herausforderung für bessere Spieler darzustellen. Wer es wirklich ganz schwer haben will, geht natürlich zu den Speedrunnern, kaum eine Kategorie verspricht dementsprechend mehr Schwierigkeitsgrad. Insgesamt hat Mario Odyssey die Härte das Spiel durchzuspielen, aber wirklich gut getroffen. Einige sagen zwar, dass das Spiel eigentlich zu leicht sei – das ist allerdings auch nur der Fall, wenn man sich nicht ausprobiert und so viele Sterne wie möglich sammelt.

Lohnt es sich noch Mario Odyssey zu kaufen? 2
Ausschnitt aus Mario Odyssey

Denn bei Mario Odyssey braucht man immer nur eine bestimmte Anzahl an Sternen, um ins nächste Level, bzw. die nächste Welt, reisen zu können. Und diese Sterne bekommt man in der Regel ziemlich leicht gesammelt und auch die Bosskämpfe sind machbar. Wer mehr Herausforderung sucht, findet diese durch die Suche von allen Sternen, die es gibt oder am Ende durch die ergänzenden Bosskämpfe. In diesem Hinblick ist Mario Odyssey also ein leichtes Spiel in seiner Grundform und kann nach Belieben schwerer gemacht werden, wenn man einen höheren Schwierigkeitsgrad braucht.

Ebenfalls interessant:  Rain On Your Parade ist eines der besten Spiele 2021

Nachfolger von Mario Odyssey noch gar nicht angekündigt

Wer auf den Nachfolger auf einer eventuell sogar neuen Konsole wartet, wird noch lang warten dürfen. Denn aktuell gibt es nicht einmal Informationen zu einem potenziellen Nachfolger. Auch bezweifeln viele, dass es überhaupt eine Art “Super Mario Odyssey 2” geben wird, wie es bei Mario Galaxy der Fall war. Und selbst da hat es sich gelohnt beide Teile der Reihe zu spielen.

Eher muss man nämlich die gesamte 3D-Reihe als nicht direkt zusammenhängende Spiele betrachten, die aber eigentlich schlussendlich doch zusammengehören. Heißt, wenn ein neuer Teil herauskommt, empfiehlt es sich immer noch auch Mario Odyssey einmal gespielt zu haben, weil es zwar große Unterschiede geben wird, aber sich das Spielerlebnis absolut lohnt auch Odyssey mindestens einmal durchgespielt zu haben. Wer das bereits gemacht hat, weiß auch genau, dass es sich gelohnt hat und wird diese Entscheidung in den allermeisten Fällen nicht sonderlich bereuen.

Fazit

Das Fazit ist folglich, dass nahezu allen Mario Odyssey zu empfehlen ist. Gerade, wenn man bereits ein Mario Game gespielt hat, lohnt es sich unheimlich auch mal dort hereinzuschauen und es auszuprobieren. Weiter oben im Beitrag kann man auch den aktuellen Preis sehen, der unter dem Erscheinungspreis liegt, aber nicht so sehr wie andere 4 Jahre alte Spiele, denn eins ist klar: Mario Odyssey gehört zu einem der Topspiele der Nintendo Switch und nahezu Jeder kann hier etwas finden, was unheimlichen Spaß macht – natürlich auf die ganz eigene Art.

Letztendlich gibt es von mir für Mario Odyssey auch nach 4 Jahren noch eine Empfehlung. Gleiches gilt im Übrigen auch für die anderen 3D-Ableger, wobei Odyssey unter diesen, zumindest meiner Meinung nach, der beste ist.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite durch eine kleine Provision, bezahlst aber nicht mehr Geld als normalerweise. Mehr Informationen.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Als jemand der zu Odyssey ein wenig zwiegespalten ist, kann ich den Artikel dennoch zustimmen, vor allem Neuanfänger lohnt sich das Spiel sehr, es hat zwar meiner Meinung nach paar kleine Probleme. Und ist auch in meinen Augen das 3D Mario, was eher weniger wieder spielen würde, da ich beim ersten Mal extrem Spaß hatte und bei ein weiteren Spielen doch eher es immer und immer weniger wurde. Kein schlechtes Game, aber nicht ein Game, wo ich wirklich das Mehrfache empfehle. Dennoch kann man mit dem Game seinen Spaß haben und ich bin mir sicher, das es sich auch nach… Weiterlesen »

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige