COMICSCHAU
KuchenTV erntet Kritik nach Kommentar unter Joyce Ilg-Post 7
Fotocollage

KuchenTV erntet Kritik nach Kommentar unter Joyce Ilg-Post

Eine große Kontroverse kam gestern auf, nachdem die Influencerin Joyce Ilg ein Bild mit Comedian Luke Mockridge und einem Witz darunter gepostet hatte. Auch der recht kontrovers gesehene YouTuber KuchenTV war in der Kommentarspalte darunter mit einem “Hahaha” zu finden. Wie auch Joyce Ilg bekommt er nun eine ganze Reihe kritischer Kommentare deshalb.

Hintergrund ist dabei ein ebenfalls sehr kontroverser Beitrag auf Instagram, den Joyce Ilg abgesetzt hatte. Auf dem Bild liegt sie zusammen mit Luke Mockridge, der sich in der Vergangenheit Vorwürfen konfrontiert gesehen hatte, auf die auch KuchenTV seinerzeit schon eingegangen war, die in die Richtung sexueller Missbrauch gegangen waren. Mockridge wehrte sich bisher erfolgreich vor dem Landgericht Hamburg gegen die weitere Veröffentlichung der SPIEGEL-Recherchen.

Instagram-Beitrag von Joyce Ilg

“Hat irgendwer von euch Eier gefunden? Ich habe nur ein paar K.O. Tropfen bekommen” schrieb Joyce Ilg dann in diesem Jahr zu Ostern. Damit meinte sie, wie sie später klarstellte, jedoch nicht die Opfer von sexueller Gewalt, sondern viel mehr die damalige Unterstellung, dass ein Gag über selbige K.o.-Tropfen aus dem ehemaligen Programm von Mockridge damals als Indiz für seine Schuld gesehen worden war. Das hatte sie ironisch aufgegriffen.

Bereits in der Kontroverse stand Joyce Ilg, nach Ansicht einiger Medien, sehr auf der Seite Mockridges, als sie zum Beispiel ein 30 Minuten-Video veröffentlichte, indem sie zu mehr Faktenbasiertheit und zur Unschuldsvermutung aufrief. Die beiden sind bereits seit Jahren befreundet.

Auch KuchenTV ist kein unbeschriebenes Blatt

Nachdem KuchenTV schon seit langer Zeit immer wieder in Kontroversen verwickelt war, gab es 2021 auch das durch ihn selbst verbreitete Gerücht, dass er seine Freundin in einem Streit vor einigen Jahren geschlagen hätte. Das war etwas, was viele Kritiker seit Jahren vermutet hatten. Später zog er die Aussage als eine Art soziales Experiment für seine “Hater” zurück und sorgte danach für nur noch mehr Kontroverse.

Ebenfalls interessant:  KuchenTV und seine Freundin Gina haben sich getrennt

Sein Kommentar “Hahaha” stoß deshalb bei dem sowieso schon kontroversen Beitrag auf Instagram einigen Fans und Kritikern besonders auf. Obwohl es sich bei dem Post um einen offensichtlichen Witz handelt, der jedoch sehr durchmischt aufgenommen wurde, ist man über die Präsenz von KuchenTV im Kommentarbereich eher noch beunruhigter geworden. Auf Plattformen wie Twitter, wo der Originalpost bereits große Wellen gemacht hatte, bekam dann auch KuchenTV sein Fett weg.

KuchenTV erntet Kritik nach Kommentar unter Joyce Ilg-Post 8
KuchenTV Kommentar unter Joyce Ilg und Luke Mockridge-Post

Da es sich um ein sehr sensibles Thema handelt und alle Beteiligten eine problematische Vergangenheit damit haben, mag die Kritik auch nicht von irgendwoher kommen.

Auf Instagram schrieb er indes in einer Story, dass er in den Twitter-Trends sogar noch über Joyce Ilg und Luke Mockridge stehen würde. Er selbst scheint das Ganze also eher ironisch aufzunehmen, auch wenn er für seine Reaktionen auf verschiedene Tweets bekannt ist, in denen er sich ironisch mit der Kritik auf sich selbst befasst. Auf Twitter finden sich immerhin, wie immer häufiger festgestellt wird, auch genug Teilnehmer an kritischen Auseinandersetzungen, die vor allem als Teil einer “Cancel Culture” Köpfe rollen sehen wollen und keinen ernsthaften Zugang zu konstruktiver Kritik suchen.

Ob die bisherige Kritik an KuchenTV jedoch für ein Ändern seines eigenen Verhaltens gesorgt hat, lässt sich mittlerweile immer mehr infrage stellen. Zwar versprach er noch, dass er in Zukunft vorsichtiger sein würde mit derartigem, trotzdem fällt er immer wieder auf. Nicht selten betitelt er sein Verhalten dabei als “schwarzen Humor” – trotzdem sollte er bei seiner Reichweite nicht vergessen, welchen Einfluss er damit ausübt.

Kritische Stimme auf Twitter dazu, Anmerk.: Die Aussage hat KuchenTV mittlerweile zurückgezogen, wie im Artikel erwähnt oder hier

In diesem Fall muss man wohl aber von einem unglücklichen Witz sprechen, der zwar schon an einer Grenze kratze, diese dann aber offenbar unbeabsichtigt noch überschritt. Nicht ohne Grund ernten die Beteiligten dabei Kritik, man darf jedoch auch nicht vergessen, dass es sich bei zwei von ihnen um Comedians handelt und bei einem um jemanden, der durch seine leicht provokativen Aktionen bereits recht häufig aufgefallen ist.

Ebenfalls interessant:  "Krise kann auch geil sein" - Meme um Fynn Kliemann erklärt (Bedeutung, Kontext)

Nachtrag: KuchenTV hat sich mittlerweile nochmals zum Vorfall geäußert und sich ausführlich in einem neuen Instagram-Beitrag geäußert und entschuldigt. Er hatte den Witz, wie er gemeint war, verstanden und wollte wohl, wie er selbst schreibt, in keinem Fall Spaß über etwaige Opfer machen.

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen