COMICSCHAU
kuchentv gehackt youtube kanal
Fotocollage

KuchenTV wurde gehackt & gelöscht, YouTube-Kanal von Fremden übernommen

Der YouTuber und Meinungsblogger KuchenTV wurde auf YouTube gehackt, wie man aktuell noch auf der Seite seines Kanals sehen kann. Das Muster der Täter ist hierbei ähnlich zu dem, das es bereits vor einiger Zeit bei anderen Kanälen gegeben hatte. Doch was ist genau passiert und was bedeutet das jetzt konkret?

Bereits vor wenigen Wochen waren die Kanäle von Julien Bam über die Ostertage von Unbekannten gehackt und übernommen worden. Diese stellten dort dann einen Livestream ein, der einen Scam bewarb, auf den möglichst viele Nutzer hereinfallen sollten. Gleiches scheint nun auch KuchenTV passiert zu sein. Dieser hatte zuletzt noch über ein Rebranding nachgedacht, jetzt haben die Hacker das wohl übernommen und den Kanal „Tesla Live“ genannt.

KuchenTV gehackt, um Crypto-Scam zu bewerben

KuchenTV ist dabei weit nicht der einzige, der einer dieser Attacken zum Opfer gefallen ist. Immer wieder passiert es bei YouTubern, dass deren Kanäle für Scams gekapert werden – dann wird das Profilbild und der Name geändert, damit möglichst schnell eine Übertragung startet. Für die Kanalbetreiber ist dies oft besonders frustrierend, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass KuchenTV seinen Kanal zurückbekommt. Das war auch schon bei Julien Bam der Fall gewesen.

TheOdd1sOut bringt Netflix-Serie "Oddballs" heraus 9
Bild von KuchenTVs YouTube-Kanal

Auffällig ist in diesem Fall, dass direkt drei Livestreams gleichzeitig laufen, beworben werden sie dabei durch ein Vorschaubild von Elon Musk – so versuchen die Scammer Vertrauen aufzubauen.

Was von KuchenTV ist jetzt alles betroffen?

Alle Videos der letzten 6 Monate wurden dabei bereits entfernt, ob es mehr werden, ist noch fraglich. In den meisten Fällen können diese durch YouTube jedoch wieder hergestellt werden, es bleibt also zu hoffen, dass dies auch jetzt der Fall sein wird.

Ebenfalls interessant:  GermanLetsPlay hört mit YouTube auf und spricht über Krankheit

Denn auch wenn KuchenTV in den letzten Monaten einiges an Kritik auf sich gezogen hatte, ist ein solcher Vorfall etwas, das man keinem Creator wünschen sollte. Schließlich hängt auch seine Existenz am Kanal und dessen Inhalten, und das zu einem Zeitpunkt, an dem er vor gar nicht langer Zeit verkündete, sich von seiner Freundin getrennt zu haben.

Zumindest eine gute Sache ist jedoch, dass seine Zweitkanäle aktuell nicht betroffen zu sein scheinen und mit allen Videos weiter online sind. Bei Julien Bam vor einigen Wochen war das noch der Fall gewesen, hier scheint dies jedoch nicht passiert zu sein.

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.