COMICSCHAU

[Kommentar] Unge vs. Tanzverbot – Wer ist im Recht?

Die aktuelle Debatte über Unge und Tanzverbot und dessen Streit bricht momentan über YouTube Deutschland, deshalb halte ich es für eine gute Idee, jetzt auch meine Ansicht zur Sache in den Raum zu werfen. Kann ja nur gut werden.

Momentan wird auf Twitter schon ordentlich geröstet, was das Zeug hält. Das Feedback ist salziger als das Meer in Madeira, so sieht es momentan jedenfalls für Unge aus. Denn der muss am Meisten einstecken für seine Reaktion. Während Rewinside und Co. Unge den Rücken freihalten, gehen YouTuber wie Monte voll aufs Thema drauf. Auch zum Leidwesen von eben YouTubern wie Rewinside, gegen die Monte nämlich auch schießt.

Der Trend zieht sich durch, denn die meisten stehen hinter Tanzverbot. Mit dem momentanen Sachstand ist das auch nicht schwierig, denn da kassieren die anderen nicht gerade Sympathiepunkte, wenn man es nett ausdrücken darf. So stelle ich mich auch, wie fast alle, hinter Tanzverbot, falls dieser Recht haben sollte. Denn Tanzverbot muss gar nichts klären mit Abdel, wenn er das nicht möchte. Zudem hat Abdel sich in Tanzverbots Anwesenheit nicht immer besonders zuvorkommend und nett verhalten. So gab es schon einen Twitter-Post, unter dem sich Abdel spöttisch über Tanzverbot ausgedrückt hat.

Ebenfalls interessant:  AlphaKevin wird bedroht, dass seine Videos gestrikt werden - News

Diese Unsympathie von Tanzverbot gegenüber Abdel kommt also auch nicht von irgendwoher, oh Wunder. Dennoch tut die Partei um Abdel so, als sei Tanzverbot der Depp und ein Lügner. Gegenargumente hat man dort jedoch auch nicht, sondern man schlägt einfach auf die Thematik wild ein, als gäbe es kein Morgen mehr. Für mich kein überzeugender Grund, um ihnen Glauben zu schenken. Zudem läuft noch ein Unge-Moderator Amok auf Twitter, der sich als Moralapostel hinstellt und es im Chat dann doch etwas, sagen wir, unfreundlicher angeht:

https://twitter.com/Hakan_D_Hanyou/status/1226611389126578177
Von Zeichensetzung und Groß- und Kleinschreibung fehlt auch jede Spur

Insgesamt wirkt Abdels Seite und die Seite von Unge sehr unorganisiert und vor allem nicht besonders faktenbezogen. Man wirkt dort eher, als sei man im Zugzwang und unkontrolliert. Irgendwie mag ich deshalb dieser Seite, die man schon als Seite für sich bezeichnen kann, nicht mein Vertrauen schenken, da mir das dann teilweise doch etwas spanisch vorkommt. Wie es am Ende wirklich war, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Ebenfalls interessant:  King Oli (Yo Oli) jetzt auch gesperrt und gelöscht! - YouTube News

Eure Meinung hier zu könnt ihr gerne in den Kommentaren beitragen.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Hermes

Ich glaube, dass Tanzverbot im Recht ist.

Wayne

Tanzverbot ist meiner Meinung nach absolut im Recht!

KataseLP

hä? Warum glauben alle immer Tanzverbot, der Typ hat kein Gewissen der lügt doch einfach  :angry: Ich bin auf Unges Seite !!!

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige

Anzeige