Kelly MissesVlog wurde gestalkt – News

Kelly bei ihrem letzten Skandal (2018), ihrem Nervenzusammenbruch

Die YouTuberin Kelly //MissesVlog (ehemals nur MissesVlog) kündigte in ihrem neuen Video an, dass sie umgezogen ist. Die Gründe dafür sind erschreckend, aber leider kein Einzelfall bei der Prominenz in Deutschland und der Welt.

Anzeige

Kelly wurde nämlich gestalkt, ihre Adresse wurde wohl bereits herumgereicht und so war vielen Zuschauer der Standort ihrer Wohnung bekannt. Dass unter diesen Menschen, die die Adresse besitzen, auch eben Menschen sind, die dann mal vorbeifahren. Gerade wenn man sich die Adresse besorgt, ist ja schon etwas schief gelaufen. Und Kelly hat einen Stalker erwischt, der es auf sie abgesehen hat und das nicht mal kurz für ein paar Minuten.

Einziger Ausweg war der Umzug in eine neue Wohnung. Ihre Zuschauer haben davon eher weniger mitbekommen, da sie sehr unregelmäßig / selten neue Videos hochlädt. Aber ihr Problem ist kein Einzelfall, immer öfter wird berühmte Persönlichkeiten aufgelauert oder diese werden bewusst mehrere Tage, Wochen oder gar Monate beobachtet, sodass es den Opfern gar nicht mehr nicht auffallen kann. Dabei gibt es keine Grenzen, die Täter denken nicht an Schäden bei den Opfern oder diese sind ihnen einfach egal.

Ebenfalls interessant:  Der Gewinner von Minecraft SURO Staffel 1! - SURO News

Kommentare zum Thema und eure Erfahrungen würden uns freuen!

Über Bastbra 392 Artikel
Gelernter Owner ominöser Websites, Mensch, Meister der Inaktivität auf sämtlichen Portalen und schlechter Fan

Kommentieren

avatar
 
proudaetschunangenehmgeschmeicheltangeldevilzwinkerhypnosemoneywürggenervtangrykissaugenrollzzzreißverschlussbrillenschlangehiwiewowasohneworteclownmonokelbannedkappa
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei