COMICSCHAU
kein konzept

Kein Konzept gelöscht auf YouTube, Kanal komplett gebannt

Der YouTuber Kein Konzept, der vor allem für seine Twitch Meme Compilations bekannt ist, wurde auf YouTube gebannt.

Der Bann ist zurückzuführen auf einen Clip von Reved, wo vermeintlich pornografische Inhalte gezeigt worden wären. Dem war allerdings nicht so, auch wenn erstmal nicht danach aussah. Triggerwarnung

Kein Konzepts “pornografischer” Clip

Wie es schon im Video zu sehen ist, ist es einfach nur ein Fuß. Auf Twitter kursiert unter vielen die Annahme, dass YouTube den Fuß als Penis eingeschätzt habe, wonach es in den ersten Augenblicken auch sicher ausgesehen haben sollte. Ob YouTube weiß, dass es nur ein Fuß ist, ist zurzeit unbekannt.

YouTube-Szene hilft Kein Konzept

Nachdem der Bann um Kein Konzept bekannt wurde, setzten sich viele YouTuber für die Entbannung des Clip-YouTubers ein. Unge soll beispielsweise im Stream einen seiner Mitarbeiter kontaktiert haben, um den Bann mit YouTube zu besprechen. Auch Haptic und Orangemorange, der unter anderem für seinen Twitch-Bann bekannt ist, sollen sich sehr für für eine Entbannung eingesetzt haben. In einem Tweet bedankt sich Kein Konzept anschließend für alle, die ihm mit seinem Problem geholfen haben. Er sei über die Unterstützung der vielen YouTuber/Streamer “unendlich dankbar”.

In einem weiteren Tweet wurde zudem auch noch behauptet, dass es gut aussehe, dass der Kanal bald zurückkomme. Der Großteil der Szene hofft auf eine baldige Entbannung.

Ori

Blutiger Anfänger,
definiert politische Haltungen über die Haarfarbe hinweg und hat nach der heute-show im Anschluss Aspekte geguckt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ori

Blutiger Anfänger,
definiert politische Haltungen über die Haarfarbe hinweg und hat nach der heute-show im Anschluss Aspekte geguckt.

Anzeige