COMICSCHAU
Kegy feiert sein YouTube Comeback nach jahrelanger Pause 1
Ausschnitt/Zitat von Kegy

Kegy feiert sein YouTube Comeback nach jahrelanger Pause

Kegy, YouTuber und Livestreamer auf Twitch, kehrt nach mehreren Jahren nun wieder auf YouTube zurück. Zwar nicht so, wie man es vielleicht jetzt denken mag, aber er macht wieder Videos und hat bereits auch schon ein Realtalk-Video hochgeladen, indem er einiges erklärt. Denn nun startet er, um es mal vorweg zu nehmen, mit einem Twitch Highlight-Kanal wieder durch auf YouTube.

Den Plan dafür hat er bereits vor Monaten ausgearbeitet, bisher aber noch nicht umgesetzt. Die unglaublich große Resonanz hatte er auch nicht erwartet, denn der Kanal hat bis zum jetzigen Zeitpunkt innerhalb von wenigen Wochen schon 25.000 Abonnenten verzeichnen können. Man muss beachten, dass er auf seinem Hauptkanal mit rund 260.000 Abonnenten, auf dem seit Anfang 2019 kein einziges Video mehr kam, den Kanal nicht einmal angekündigt hat, sondern lediglich auf dem neuen Kanal ein Video mit dem Titel “jo” und dann einige Highlights und das Statement hochgeladen hat.

Wo ist Kegy über die ganze Zeit geblieben, wo war er?

Eine Sache, die Kegy auch nie richtig verkündet hatte, war, dass er seit Ende 2018 aktiv auf Twitch als Partner streamt und das auch in den letzten Jahren weiterhin gemacht hat, fast täglich. Immer wieder kamen so aber auch Zuschauer in seinen Chat, die das nicht wussten und entsprechend verwundert waren. Daran hat es allerdings nicht gelegen, dass er wieder zurückgekommen ist. Viel mehr will er sich einfach wieder etwas austesten und einfach das machen, worauf er jetzt Lust hat. Und das sind nun einmal Twitch Livestreams und Video-Highlights daraus.

Kegy YouTube Comeback – Realtalk über die Pläne auf dem neuen Kegy Kanal

Wie er in seinem Video auch erklärt, betrifft das nicht seinen Hauptkanal. Ob dort in naher Zukunft etwas kommt, ist nicht wirklich festgelegt. Stattdessen will er sich erst einmal mit den Highlights beschäftigen und gibt zu, dass er schon immer das gemacht hatte, woran er Spaß gehabt hat und er das auch fortsetzen würde. Und, dass sich in der Zeit einiges geändert hätte und er nicht wirklich weiß, ob diese Veränderung auf dem Hauptkanal so angenommen werden würde.

Was sagt Kegys YouTube Comeback noch aus?

Vor allem sagt das Kegy Comeback aus, dass er nun wieder da ist, nämlich auf YouTube. Doch damit zeigen sich auch einige andere Dinge, zum Beispiel, dass er auch nach den zwei Jahren ohne irgendein Lebenszeichen, abgesehen von ein paar Tweets, noch eine große Reichweite auf YouTube besitzt und diese sogar so groß ist, dass ohne Ankündigung oder irgendwas bereits 25.000 Leute wieder auf den Kanal gefunden haben in etwa einem Monat – mehr, als er sich selbst erträumt hätte, weil er für ihn eigentlich eben nur ein Hightlight-Kanal ist.

Als einfache Twitch Highlights kann man die Videos allerdings auch nicht wirklich bezeichnen, da sie schon immer noch auf dem gewissen Kegy-Niveau sind, auch, wenn es keine “kompletten” Videos wie auf dem Hauptkanal sind. Viele in den Kommentaren weisen aber darauf hin, dass sie die “Veränderungen” gut finden und sie sich das immer noch sehr gern anschauen würden. Neuen Videos auf dem Hauptkanal würde also eigentlich nichts im Wege stehen, da die Zuschauer ja ebenfalls älter – und “reifer” – geworden sind. Das ist allerdings aktuell nicht das Ziel, das Kegy verfolgt. Vielleicht kommt das ja aber noch in der Zukunft, schließlich ist sein Hauptkanal auch nicht vorgestern erst enstanden.

Was streamt Kegy auf Twitch eigentlich und was ist der Inhalt der Videos?

Erst zu diesem Thema hat Kegy sogar ein eigenes Video gemacht, indem er seine Pläne für eine Menge No Death-Challenges verkündet hat. No Death bedeutet es, dass er Spiele ohne zu sterben durchspielt. Die ausgesuchten Spiele sind allerdings alles andere als einfach durchzuspielen, sondern erfordern ziemlich viel Mühe und sehr viele Versuche. Das wird also ziemlich interessant werden.

Und wer nicht immer auf Twitch live zuschauen kann, wird in Zukunft also auch noch später auf YouTube Ausschnitte der Livestreams sehen können, die auf dem neuen Kanal von Kegy erscheinen werden.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige