COMICSCHAU

Katja Krasavice veröffentlicht neues Buch “Bitch Bibel”

Die YouTuberin Katja Krasavice hat in den letzten Jahren immer wieder für Aufsehen gesorgt mit ihren oftmals anstößigen Videoinhalten, die sie auf der Plattform YouTube hochgeladen hat. Auch auf Instagram konnte sich bis jetzt eine Reichweite von über 2,3 Millionen Abonnenten aufbauen. Nun kündigt sie ihre eigene Autobiographie an, in der sie ihr Leben von Anfang an bis heute in Worte fassen möchte.

Und dabei will sie nichts auslassen, weder die dunkeln Seiten, noch die “extrem perversen”. Dieses Buch soll am 3. Juni erscheinen und eben ihr Leben erzählen, wie genau das aussieht, bleibt aber noch abzuwarten. Auf Instagram hat sie ihr Buch bereits großflächig angekündigt in mehreren Posts.

Mit ihren freizügigen YouTube-Videos kam der Fame. Ihr erstes Album Bo$$ Bitch schoss direkt auf Platz 1 der deutschen Charts und mit über zwei Millionen Followern gehört Katja Krasavice zu Deutschlands erfolgreichsten Social-Media-Stars. In ihrer Autobiografie Die Bitch Bibel erzählt die gebürtige Tschechin erstmals von ihrer dramatischen Jugend, von Mobbing, Schlägen, falschen Freunden und den Anfeindungen, die sie immer wieder erleben musste. Aber auch davon, dass sie ihrem Schicksal als Opfer irgendwann den Mittelfinger zeigte und dadurch zur wahren Stärke fand. Heute weiß die Queen of Bitches: Egal ob du eine Nonne oder eine Schlampe bist: Steh zu dir – dann gehört dir die Welt.

Buchbeschreibung

Wie gut sich das Buch verkaufen wird, gerade nachdem sie wegen der Corona-Situation keine Auftritte mehr abhalten kann, steht ebenfalls noch im Raum.

Ebenfalls interessant:  Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube

Quellen: Instagram, Amazon

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen