COMICSCHAU

Karl Ess vs. Inscope21 & Tim Gabel

Anzeigen
Karl Ess vs. Inscope21 & Tim Gabel 11 Listen to this article

Erst vor kurzer Zeit „packte“ Karl Ess mit der Wahrheit über Inscope21 und Tim Gabel aus, wie er in dem Titel seines Videos ankündigt. Daran erzählt er aus den alten Zeiten, in denen er viel mit Nico (Inscope) und Tim zu tun hatte und dessen Kram „gemanagt“ hat. Auch berichtet er darin über die „schlechten“ Seiten dieser Zeit, aber auch, wie er ihnen das Wirtschaften mit Geld beigebracht haben soll und ihnen gezeigt hat, wie man mit Geld spekuliert und handelt.

Nicht lang danach kam auch die Reaktion, bzw. das Statement, der beiden zu dem Video auf Inscopes Lifestyle-Kanal online, in dem sie über die Sachverhalte redeten und dass sie ihm nichts schuldig sind, sondern eher er ihnen und klärten auf, dass er sehr viel Schwachsinn erzählt hat. So schuldete Karl Ess Tim Gabel wohl über 100.000 Euro, die er aber durch die Übernahme nach England und Insolvenz danach einfach fallen lassen konnte und somit nie beglichen hat und wohl auch erstmal nicht mehr muss. Auch gab Inscope an, dass dieser niemals einen Vertrag mit ihm gehabt hat, wie Karl Ess andeutet, Tim Gabel hingegen schon.

Anzeigen

Insgesamt ist fraglich, warum Karl Ess sich erst jetzt zu Wort meldet und warum er es überhaupt noch macht, da die Sachverhalte in der Vergangenheit passierten, die schon seit gut sechs bis vier Jahren vorbei ist und es momentan keinen Grund mehr dafür gegeben hatte, das Thema wieder auszurollen. Kürzlich wurden die beiden allerdings von einem anderen Geschäftspartner „gescammt“, was auch den Umzug verursachte, den Nico machen musste. Nämlich zurück ins Elternhaus ins Kinderzimmer, wie er sich in seinen Videos oft darüber lustig macht. Das hat jedoch nicht mehr viel mit Karl Ess zu tun gehabt. Auch wurden allerdings Sprachnachrichten von Karl Ess von damals veröffentlicht, in denen dieser auch Gewalt androhte.

Avatar photo

Bastian Braun

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Anzeigen

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeigen