Comicschau
julia vs joey fleisch fisch vegetarier
Screenshot/Zitat aus Video

Julia vs Joey: YouTuber müssen Fleisch essen, obwohl sie Vegetarier sind


Diesen Artikel anhören

Für eine kleine Kontroverse sorgt aktuell die öffentlich-rechtliche Gameshow “Julia vs Joey”, in der Julia Beautx und Joey’s Jungle gegeneinander antreten. Moderiert wurde das Finale vergangenen Freitag von den World Wide Wohnzimmer-Brüdern Dennis und Benni Wolter und auch live auf YouTube gestreamt – doch ein Detail regt jetzt viele Nutzer im Internet auf.

Unter anderem gibt es bei den Spielen Bestrafungen, die auch beinhalten, ekeliges Essen verspeisen zu müssen. Die YouTuber Julia und Joey sind jedoch beide Vegetarier – was allerdings bei der Auswahl der Gerichte nicht beachtet wurde.

Julia vs Joey, im Finale wird Fleisch und Fisch gegessen – das gefällt vielen Zuschauern gar nicht

Im Finale kann man deshalb sehen, wie beide ziemlich frustriert schauen, als sie herausfinden, dass die Blutwurst echte Wurst ist. Schlussendlich essen sie die Gerichte dann aber doch, um nicht zu verlieren. Die servierten Gerichte wurden von der Community ausgewählt.


Julia und Joey müssen Fleisch und Fisch essen, Quelle: YouTube

In ihren Gesichtern kann man sowohl Julia, als auch Joey ansehen, dass sie überhaupt keinen Spaß an den Gerichten haben. Julia schaut mehrfach angenervt von den beiden Moderatoren weg, was allerdings auch an den ekeligen Gerichten liegen kann.

Ebenfalls interessant:  Warum ist der Verivox-Fuchs überall? – Verifox Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)

Nutzer äußern Missverständnis über Entscheidung bei Julia vs Joey

Im Kommentarbereich von YouTube hat man sich mittlerweile bereits entschuldigt für diese Entscheidung und mitgeteilt, dass man das Feedback ernst nimmt. Auch Julia und Joey verteidigten die Show in ihrem Podcast nochmals.

Liebe Community,
wir möchten uns von Herzen bei Julia, Joey und bei euch entschuldigen. Bei der gestrigen Live-Show von „Julia vs Joey“ ist ein Fehler passiert, den wir zutiefst bedauern. Aufgrund eines internen Missverständnisses wurden in der Challenge „Community Dinner“ Gerichte serviert, die nicht den Ernährungsgewohnheiten von Julia und Joey entsprachen. Dies hätte nicht passieren dürfen.
Wir haben eure Kommentare und das Feedback ernst genommen und bereits mit Julia und Joey dazu gesprochen. Wir versprechen, dass so etwas nicht wieder vorkommen wird und wir dieses Problem intern gründlich aufarbeiten.
Edit: Da wir auch vermehrt feststellen, dass Benni und Dennis kritisiert werden, möchten wir klarstellen, dass sie keine Schuld am Fehler tragen. Die Zubereitung und Auswahl der Gerichte liegt außerhalb ihres Verantwortungsbereichs. Bitte richtet eure Kritik daher nicht an sie, sondern an uns als Team hinter dem Ganzen. Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, uns eure Gedanken mitzuteilen.
Euer „Julia vs Joey“-Team

Statement des Julia vs Joey-Teams auf YouTube, Quelle: Video
Ebenfalls interessant:  “Das zerstört die Seele eines Menschen”: Marvin Wildhage im Rotlichtmilieu in Berlin

Eine Nutzerin auf Reddit schrieb “Wtf?! Wie kann denn sowas passieren? Bei einer Aufgabe mit Essen sollten die beiden doch vorher mal gefragt werden, ob es irgendwelche Dinge zu beachten gibt, schon alleine, was auch Allergien betreffen könnte…”. Der Nutzer Clarry117 schrieb sogar: “Menschen mit Rückgrat hätten das abgelehnt”.


Am Ende steht auch die Frage im Raum, inwiefern das einmalige Verspeisen von Fleisch oder Fisch im Rahmen einer Challenge, ekelhaftes Essen zu sich zu nehmen, unter Umständen problematisch sein kann. Die Zuschauer von Julia und Joey jedenfalls sind der Meinung, dass diese Gerichte deshalb nicht hätten serviert werden dürfen. Auch bei Allergien, die aber natürlich nochmal etwas anderes sind, kann man diese Details ja auch nicht ignorieren.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige