COMICSCHAU
TheOdd1sOut bringt Netflix-Serie "Oddballs" heraus 9
Copyright by Jay & Arya

Jay & Arya sind wieder zurück (Comeback)

Nachdem die beiden YouTuber Jay & Arya, die vor allem durch ihre Reihe FilmGeek Bekanntheit auf YouTube erlangt hatten, monatelang von eben dieser Plattform verschwunden waren, sind sie nun wieder da. In einem ihrer neusten Videos erklärten sie, warum sie keine Videos mehr hochgeladen haben und das sich dies jetzt bald wieder ändern würde.

Im Statement nennen sie mehrere Gründe, warum sie die Videoproduktion eingestellt haben und warum erst jetzt und so anders ein Video kommt, ein Grund, der sie zuletzt aufgehalten hatte war nämlich der Coronavirus. Jedoch hörten sie schon letztes Jahr auf Videos regelmäßig hochzuladen. Das lag vor allem daran, dass sie sich auf andere Dinge wie z.B. die Musik konzentrieren wollten und keinem dieser Bereiche nicht die volle Aufmerksamkeit geben wollten, sondern jedem Bereich 100% zu geben, dies aber mit Fortführung des Kanals nicht möglich gewesen sei.

Nun sollen (und das ist bereits der Fall) wieder neue Videos kommen, regelmäßig und jede Woche mehrere Formate. Auch soll es wieder alte und neue Formate geben. Gleichzeitig fordern sie ihre Zuschauer dazu auf vielleicht dort mal öfters aus sich heraus reinzuschauen, da der Algorithmus längere Abwesenheit bekanntlich nicht belohnt. Ihr Podcast lief in dieser Zeit allerdings weiter, auch wenn sie nichts auf ihrem Hauptkanal hochgeladen haben.

Quelle: Betreffendes Video (s.o.)

Bastbra

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.