Comicschau
siivagunner gilvasunner high quality rips meme erklärt remix mashup
Ausschnitt/Zitat aus Video

Was ist ein High Quality Rip? – SiIvaGunner Memes erklärt


Wer sich im Internet mit Musik beschäftigt, insbesondere Gaming-Musik, stolpert früher oder später auch über die Namen “GilvaSunner“, “SiIvaGunner” (gern auch für “SilvaGunner” gehalten) und “High Quality Rips”. Was bedeutet das eigentlich, und in welche absurde Welt kann man hierbei eintauchen?

Erst einmal, um überhaupt zu verstehen, worum es hier geht: Bei einem Mashup handelt es sich um eine kombinierte Version von zwei oder mehr Songs, die so gemischt sind, dass sie miteinander funktionieren. Bei einem Remix um eine bearbeitete Version eines Liedes, das ergänzt, verbessert oder einfach in anderer Art verändert wurde. Doch was sind nun High Quality Rips?

High Quality Rips erklärt (Herkunft, Bedeutung, Definition)

Um jetzt zu verstehen, was High Quality “Rips” sind, muss man erst einmal erklären, wer SiIvaGunner, das Flaggschiff der HQ Rips ist. Hierbei handelt es sich um eine Parodie auf den lange Zeit sehr bekannten Kanal “GilvaSunner”, der jedoch vor einigen Jahren wegen Copyright-Verstößen eliminiert wurde.


SiIvaGunner, der heute noch besteht, hatte das Ziel, Zuschauer in gewisser Weise zu “veräppeln” und als eine Art “Zweitkanal” mit Anfangsbuchstabenspin zum bekannten Kanal GilvaSunner aufzutreten. GilvaSunner, das nichts mit SiIvaGunner zu tun hatte, lud “Rips” hoch, bei denen Videospielmusik aus dem Spiel geschnitten und auf dem Kanal online gestellt wurde, primär Nintendo, weil das Unternehmen im Gegensatz zu vielen anderen nie offiziell die eigene Musik auch online veröffentlichte.

Ebenfalls interessant:  Die Herkunft von Waluigi und seine besten Memes

Die Idee von SiIvaGunner war indessen, ähnlich auszusehen, aber keine Originalmusik, sondern bearbeitete Musik hochzuladen. Dem Zuhörer wird dabei suggeriert, den Soundtrack des Originals zuhören, in Wahrheit sind jedoch Dinge hereingemischt, die einen ganz anderen Song daraus machen. Ein High Quality Rip ist also eine manipulierte Version des Originals.

In den letzten Monaten von GilvaSunner schaffte es SiIvaGunner, die im Gegensatz zu SilvaGunner nicht fast vier Jahre nichts mehr hochluden, den Kanal an Abonnenten zu überholen. Die Musik kommt von ganz vielen unterschiedlichen Künstlern, die ihre Rips dort einreichen können.


Beispiele für SiIvaGunner Rips

Mit fast 600.000 Abonnenten gehört SiIvaGunner heute zu einem der bekanntesten Kanäle YouTubes und hat einige Videos, die weit über fünf Millionen Aufrufe hinausreichen. Nicht selten sind die bearbeiteten Lieder so gut, dass sie allein deshalb sehr viel Reichweite generieren.

Ist das Super Mario World? Oder… warte…?!

Auch beispielsweise einige SiIvaGunner Collabs ergänzen den Musikkatalog der Gamingwelt

Neben zahlreichen Rips, man kann sie auch Remixes oder Mashups nennen, gibt es jedoch auch einige Collabs, Zusammenschnitte und Ähnliches, auch Events, bei denen Künstler jeweils ihr Können zeigen können.

Ebenfalls interessant:  “Epic Mickey Rebrushed”: Remake soll noch dieses Jahr erscheinen

Die Nachfrage nach solchen manipulierten Versionen ist in den letzten Jahren dabei nie gesunken, sondern eher sogar noch gestiegen. Ob jetzt durch Crossovers oder auch Neuinterpretationen, die absichtlich auch als solche verkauft werden.


Ultimate Kooper, Un Owen Was Her und dann noch das Simpsons Theme im HQ Rip

Insgesamt ist SiIvaGunner damit heutzutage nicht nur die alleinige Parodie, dessen Original leider nicht mehr existiert, sondern viel mehr als das, da auch sehr aufwendige Eigenproduktionen gepostet werden.

Boss Battle Fusion Collab von SiivaGunner

Mittlerweile gibt es deshalb eine ganz eigene Community, die sich abseits von YTPMV oder Mashups nur auf Videospiel-Remixes spezialisiert hat, die in der gleichen Soundfont wie von den Videospielen generell erscheinen.

Häufig sind das ältere Spiele, da diese einheitliche Soundfonts haben, während heutzutage alles wiedergegeben werden kann in moderneren Videospielen. Zwischendurch mischt sich aber auch immer wieder mal ein neueres Spiel dazwischen, so auch und sehr häufig Undertale von 2015, das jedoch stark an ältere Spielen orientiert entwickelt wurde.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige