COMICSCHAU
held der steine abonnenten kuschelcommunity
Videoausschnitt/Zitat

Held der Steine erreicht 750.000 Abonnenten mit seiner Kuschelcommunity

Der Held der Steine erreichte vor wenigen Tagen den Meilenstein der 750.000 Abonnenten und bleibt damit der größte deutschsprachige Klemmbaustein-YouTuber mit der mittlerweile sehr gewachsenen Nische. In einem Special kündigt er jetzt Neuerungen an, bedankt sich bei der Community und schaut in die weitere Zukunft des Kanals.

Wer den Held der Steine nicht kennt, hat wohl damals auch den Rechtsstreit zwischen Lego und dem kleinen Laden in Frankfurt mit YouTube-Kanal verpasst, der aufgrund des Logos vom Helden, wie man ihn auch nennt, entbrannt war. Durch ein ironisches Video zur Klage machte der Held der Steine damals auf sich aufmerksam und gewann damit im öffentlichen Ansehen den von vielen als irrsinnig betrachteten Streit.

Mit Aufschwung wurde der Held der Steine immer bekannter

Mittlerweile gehört der Held der Steine, oder Thomas Panke, wie er bürgerlich heißt, zu den bekanntesten YouTubern im deutschsprachigen Bereich, selbst wenn die eigene Community stets eine Art Nische geblieben ist. Hunderttausende schauen die neuesten Videos mit mittlerweile auch anderen Klemmbaustein-Sets, in denen er die neuesten Modelle präsentiert, Angaben zum Produkt macht und eine Empfehlung dafür ausspricht oder nicht.

Und auch sein eigener kleiner Laden in Frankfurt, der zwar nur noch Anfang des Monats geöffnet ist, hat einen großen Aufschwung verzeichnet – nicht selten kommt es zu langen Schlangen, sobald der Held seine Ladentür aufsperrt und den Käufern Tipps für neue Sets gibt.

Neue Projekte geplant

Bei diesen Eröffnungen fängt auch das an, was jetzt geplant ist, denn schon bald möchte Panke auch Livestreams direkt aus seinem Laden ausprobieren, bei denen er seine Beratungsgespräche und weiteres live mitzeichnet. Und auch aus der Werkstatt möchte er in Zukunft mehr senden.

Ebenfalls interessant:  Kottbruder Podcast mit Paluten und GermanLetsPlay soll bald starten

Mittlerweile sind die Aktivitäten des Helden damit gewachsen, so gibt es den Held der Steine nicht nur auf Twitch, sondern auch seinen Zweitkanal „Der Held„, bei dem er regelmäßig gegen deutsche Politik und unfähige Unternehmen wettert.

Held der Steine dankt seiner „Kuschelcommunity“

Held der Steine sieht 1 Million Abonnenten in Reichweite

Der nächste Meilenstein nach 750.000 Abonnenten liegt nun ebenfalls schon im Auge, wie Panke in seinem Video erzählt. Er würde gemütlich daraufhin schippern, wenn noch ein paar Videos offline genommen werden müssten wie damals, ginge es vielleicht schneller, aber er würde es auch so begrüßen, wie es aktuell ist, denn das wäre ja eigentlich perfekt so.

Abschließend findet er noch einige Worte, um seine „weltbeste Kuschelcommunity“ zu loben, die sich als erstaunlich positiv und gutherzig erwiesen hätte und im Gegensatz zu manch anderer Community meist zu anregenden Gesprächen geführt hätte. Und auch die zahlreichen anderen Klemmbaustein-Kanäle, die seit seiner Gründung und Popularität entstanden wären, lobte er, da diese auch das abbilden könnten an Sets, was er schon gar nicht mehr alles präsentieren könnte.

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.