Comicschau
handofblood gehackt

HandOfBlood gehackt auf YouTube

HandOfBlood gehackt auf YouTube 7 Listen to this article

Vor wenigen Stunden wurde, nachdem es bereits seit Monaten immer wieder Probleme mit kompromittierten Kanälen gegeben hatte, auch der YouTuber HandOfBlood gehackt. Zu anderen Opfern gehörte damals für mehrere Wochen auch der YouTuber Julien Bam, nun hat es auch HandOfBlood erwischt. Doch was ist die Masche der Täter und was weiß man bereits?

HandOfBlood gehört mit über 2,5 Millionen Abonnenten zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands und wurde damals vor allem mit seinen League of Legends-Videos bekannt, produziert heute aber aufwendig gemachte Gaming-Videos. Nun wurde sein Hauptkanal von Betrügern scheinbar für kurze Zeit übernommen.


YouTuber HandOfBlood gehackt auf YouTube

Die Täter übernahme dabei für einige Stunden den Kanal und starteten eine Übertragung, die einen Crypto-Scam bewerben sollte. Populär platziert wird hier jedes Mal auch Elon Musk, aktuell im Gespräch wegen des Kaufs von Twitter, der jedoch mit den Scammern nichts zu tun hat, sondern dafür genutzt wird, damit möglichst viele Zuschauer und Abonnenten von HandOfBlood auf den Scam hereinfallen.

HandOfBlood gehackt auf YouTube 8
HandOfBlood gehackt, erste Nutzer machen darauf aufmerksam

Eine häufige Taktik ist es hierbei, dass die Täter Werbeanfragen an die YouTuber schicken, diese ein Programm herunterladen, das schließlich so lange schlummert und mitzeichnet, bis es einen günstigen Moment abgepasst hat, um den Kanal zu übernehmen und dort den eigenen Scam zu beginnen.

HandOfBlood hat Kanal bereits zurückerhalten, wie es scheint

Bei HandOfBlood könnte jedoch auch ein Manager auf diesen Trick hereingefallen sein, denn sein Zweitkanal war nicht betroffen und sein Hauptkanal scheint aktuell bereits wieder in seinen eigenen Händen zu sein. So heißt der Kanal aktuell „HandOfBlood (der aller echte)“.

Das könnte möglicherweise ein Zeichen sein, dass der Kanal wieder zurück ist. Auch Kanalbild, Banner und Videos scheinen wieder wie vorher zu sein, nur der Verifzierungshaken fehlt.

Die übernommenen Kanäle werden nämlich meist umbenannt und verlieren dann den Haken dahinter, da diese bei Umbenennung aus Sicherheit von YouTube neu vergeben werden müssen. Auch auf Twitter machte er sich bereits selbst mit mehreren Tweets ein bisschen über die Situation lustig.

HandOfBlood gehackt auf YouTube 9
HandOfBlood gehackt – Auf Twitter zeigt er Wiederherstellung

Unter anderem postete er auch vor wenigen Stunden „GSG Spandau, Zugriff!“, womit wahrscheinlich die Wiederherstellung des Kanals gemeint war. Nach also nur wenigen Stunden mit Problemen scheinen der Kanal und die Inhalte zu einem Großteil wieder hergestellt werden zu können. Teilweise löschen die Täter Videos vom Kanal, teilweise werden diese auch nur auf privat gestellt, um den eigentlichen alten Kanal zu verheimlichen.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.