Comicschau
girl math meme bedeutung tiktok trend
Fotocollage (u. a. Cas Mazzucco)

Was hat es mit dem “Girl Math” Trend von TikTok auf sich?


Unter dem Trend “Girl Math” finden sich auf TikTok aktuell zahlreiche Clips und Videos, in denen weibliche User erklären, wie sie bei ihren alltäglichen und sonstigen Einkäufen mit Geld umgehen. Aber was hat es genau mit dem kuriosen Trend auf sich?

Ganz unkontrovers ist das Girl Math Meme immerhin nicht. Doch es ist wichtig zu beachten, dass es durchaus mehrere Ebenen gibt. Denn im Internet wird meist nichts so heiß gegessen wie gekocht.

Was ist “Girl Math”? – Bedeutung des TikTok-Trends erklärt & Ursprung/Herkunft

Grundsätzlich geht es bei dem Trend rund um Girl Math, also zu Deutsch übersetzt meist “Frauen-Mathematik” oder “Frauen-Mathe”, trotzdem fast immer in der englischen Form genutzt, um ein Prinzip, wie TikTok-Nutzerinnen erklären, Geld auszugeben. Dazu braucht es jedoch ein paar Beispiele.


Unter anderem behaupten Nutzerinnen in den Videos, Geld “plus” zu machen, wenn sie Pfandflaschen wieder zurückgeben würden – ungeachtet des Faktes, dass man dieses Pfand beim Kauf ja bereits bezahlt hat und es lediglich zurückbekommt. Auch bei direkten Ausgaben wird zusätzlich meist abgerundet, statt aufgerundet, um diese Ausgaben nach weniger aussehen zu lassen, wenn man den Videos Glauben schenkt.

Kleinere Ausgaben unter 5 Euro wie für Kaffee und andere Dinge würden zudem überhaupt nicht als Verlust gerechnet, sondern ignoriert.

Ebenfalls interessant:  “Ich weise diese Unterstellungen zurück!” Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)
@casandra.mazzucco

justifying our purchases with GIRL MATH 🧐🥲 #girlmath

♬ original sound – CAS MAZZUCCO

Alle diese kuriosen Rechnungen werden dann unter dem Trend “Girl Math” zusammengefasst und in ihren einzelnen Ausprägungen in Videos besprochen. Beliebt ist es auch, dem eigenen Freund oder einem Bekannten zu erklären, wie das Ganze funktioniert. Aus der Irritation kommen viele der dann erschrocken wirkenden Männer kaum wieder heraus.


Anfangen hat der Trend bereits im Frühsommer 2023, besonders seit August und September nehmen ihm sich immer mehr Nutzer an. Seit spätestens Oktober ist er auf TikTok jedoch omnipräsent. Das erste Video stammt höchstwahrscheinlich von der Nutzerin “samjamessssss“, die am 2. August 2023 in einem Video kritisierte, wie manche Frauen rechnen würden – nicht lange dauerte es, da verselbständigte sich die Kritik zu einem eigenen Meme. Wohl nicht ganz ungewohnt, wenn man an das American Psycho-Meme denkt.

Wieso Girl Math aktuell so beliebt ist

Natürlich polarisieren die Videos deshalb, weil Nutzer sich in den Kommentaren nicht selten darüber aufregen, wie unfassbar unlogisch das alles sei. Es schreiben allerdings auch viele Nutzerinnen, dass sie das selbst so handhaben würden.

Wichtig ist jedoch zu beachten, dass einige der Kommentare und Videos ironisch sind, also nicht der Wahrheit entsprechen. Nicht jede Nutzerin oder jeder Nutzer, der von “Girl Math” spricht, meint seine Aussagen unbedingt ernst.


Ebenfalls interessant:  Was ist die blaue Schlumpf Katze (Smurf)? – Das TikTok-Meme erklärt

Tatsächlich ist es jedoch so, dass ausschweifendes und verschwenderisches Verhalten auf TikTok generell seit einigen Monaten immer wieder in neuen Trends auftaucht und wohl von vielen Nutzern auch so gelebt wird. Deshalb gibt es auch einiges an Kritik für den neuen Trend.

Wieso Girl Math massig Kritik entgegenschlägt

Denn ja, Girl Math ist massiv kontrovers. Viele kritisieren am Trend, dass er sehr schnell zu ernst genommen werden kann oder manche Personen tatsächlich so rechnen. Wer Dinge wieder zurückschickt und so tut, als hätte er dieses Geld nun doppelt, der tut vor allem eins – gewaltig irren. Auch Ausgaben unter 5 Euro sind immer noch Ausgaben und können sich summieren.

Schnell mag man auch Parallelen zum TikTok-Trend vor einigen Monaten ziehen, bei dem Nutzer noch mit ihren Schulden bei gängigen Plattformen quasi angegeben hatten. Auch hier protzte man quasi damit, einen ausschweifenden Lebensstil zu haben, den man sich eigentlich gar nicht leisten kann.


Wohl auch deshalb gibt es neben dem Haupttrend auch unzählige Videos, in denen Creators vor dem Trend warnen oder zumindest zu Vorsicht aufrufen, seine Finanzen besser im Blick zu haben. Auch eine Art Gegentrend mit “Boys Math” ist mittlerweile in den Kinderschuhen, der nicht lange auf sich warten ließ.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige