COMICSCHAU
Gesang aus einem Song isolieren in Audacity - So geht's 1

Gesang aus einem Song isolieren in Audacity – So geht’s

Um selbst eigene Musik zu machen, kann es immer wieder auch nützlich sein, dass man andere Songs nutzt, um daraus etwas Eigenes zu kreieren. Ob es sich dabei um einen Remix, ein Mashup oder etwas Ähnliches handelt ist hierbei nebensächlich. Es ist durch Tools somit aber auch möglich, dass man zum Beispiel die Instrumentals entfernt und den Gesang im Song isolieren kann, um somit die Vocals ohne Hintergrundmusik nutzen zu können. Wie das in Audacity geht, haben wir hier gezeigt.

Denn leider ist es so, dass viele Musiker keine Acapella-Version, also Vocals only, bereitstellen und man deshalb anders an die Sache herangehen muss. Es gibt hierfür auch andere Tools, die nochmal anders funktionieren, Audacity bietet aber definitiv ein relativ gutes und ist vor allem einstellbar, sodass man selbst entscheidet, wie streng die Aufteilung ist. Das ist eine Sache, die bei anderen Tools so nicht möglich ist.

Vocals aus Song herausschneiden durch Isolation

Um dies machen zu können, muss man erst einmal seinen Song, von dem man gern den Gesang, also eine Acapella-Version erstellen möchte, in Audacity ziehen. Danach geht man in den folgenden Schritten vor, die hier auch nochmal bebildert sind.

Gesang aus einem Song isolieren in Audacity - So geht's 2
Ausgangslage, Beispiellied

Um jetzt dafür zu sorgen, dass der Gesang isoliert werden kann, muss das betreffende Stück markiert werden mit der linken Maustaste, mit der man dann über ausgewählte Bereiche zieht. Danach wählt man im Menü “Effekte” an und in der Dropdown-Liste dann “Gesang-Reduzierung und Isolation”. Wichtig ist hierbei zu sagen, dass dieses Feature durchaus auch dafür verwendet werden kann, um z.B. das Instrumental in seiner Lautstärke zu reduzieren, das ist allerdings individuell einstellbar.

Ebenfalls interessant:  Jetzt möglich: Fotos und Videos auf Instagram vom Computer hochladen
Gesang aus einem Song isolieren in Audacity - So geht's 3
“Effekte” > “Gesang-Reduzierung und Isolation”

Sobald man den Button angedrückt hat, öffnet sich das Menü für den Effekt. Hier kann man dann zwischen verschiedenen Optionen wählen, die angewendet werden sollen. Wenn man den Gesang isolieren möchte, muss man unter “Aktion” diesen Effekt auswählen. Durch die Bedienung darunter kann man dann die anderen Details einstellen, wie auch die Stärke der Reduzierung. Umso stärker sie eingestellt ist, umso eher wird sie Instrumentals entfernen.

Der Neben-Effekt hiervon ist allerdings, dass sich dadurch auch der Gesang qualitativ in den meisten Fällen nach unten ändern wird. Denn umso stärker die Isolation, umso eher werden auch Vocals angegriffen und gegebenenfalls abgeschnitten oder teilweise ganz unterdrückt. Hierbei ist also, und das fast immer, ein wenig herumprobieren gefragt. Wenn man nicht zufrieden ist, kann man mit Strg + Z einfach wieder zur letzten Änderung zurückgehen.

Gesang aus einem Song isolieren in Audacity - So geht's 4
Einstellung des Effekts

Auch sind einige andere Optionen wie das “Verwalten” oder “Vorhören” zur Vereinfachung vorhanden, falls man nicht direkt alles so anwenden will, sondern lieber einmal reinhört oder lieber eine Voreinstellung nutzt, die man zuvor schon gespeichert hat.

Die Einstellungen “Tiefensperre für Gesang (Hz)” und Höhensperre für Gesang (Hz)” können unter Umständen auch interessant sein, wenn man weiß, in welchem Hertz-Sektor sich die Vocals befinden. Wenn das Instrumental in einem komplett anderen Bereich ist, ist sowas natürlich ungemein hilfreich, da es den Prozess um einiges vereinfacht und wesentlich sauberer macht, sodass der Gesang in der Qualität kaum sinkt.

Gesang entfernen oder separat speichern

Zudem ist es möglich den Gesang auch an Stellen, die markiert sind, komplett zu entfernen, statt diese zu isolieren. Das ist meist sogar die Voreinstellung, da man davon ausgeht, dass potenziell mehr Nutzer aus einem Song eher das Instrumental wohlen und nicht die Vocals only-Version.

Ebenfalls interessant:  Die besten Audacity Alternativen 2021

Gut für uns, denn das kann helfen, wenn man einen Song unterteilen möchte in Gesang und Hintergrundmusik. Hierfür zieht man den Song dann einfach zweimal in Audacity, also übereinander. Wie im Beispielbild oben, nur zwei Tracks übereinander. Beim ersten Song schneidet man dann einfach den Gesang über die “Gesang entfernen”-Option auf die gleiche Weise heraus und beim zweiten Track isoliert man den Gesang wie oben beschrieben. Eventuell ist es nötig noch bei einzelnen Teilen etwas die Stärke anzudrehen, damit sich nichts doppelt (es können immer wieder mal Artefakte übrig bleiben).

Diese Option eignet sich vor allem, wenn man zum Beispiel Teile des Songs ersetzen will durch eigene Abschnitte, dann aber wieder zum normalen Gesang zurückkehren möchte abschnittsweise. Für diesen Schritt würde sich ein Programm wie Reaper oder FL Studio dann aber wiederum besser eignen – die Entfernung und Isolierung ist aber in Audacity besser umsetzbar. Mehr Beiträge zum Thema Audacity befinden sich hier.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige