Comicschau
fnaf film five nights at freddys 2023 verfilmung produktion
Fotocollage

Five Nights At Freddy’s Film geht in die Produktion, FNAF Film-Dreharbeiten haben begonnen


Diesen Artikel anhören

Bereits seit fast 10 Jahren warten Fans der Spielereihe “Five Nights At Freddy’s” auf den Film, der das Franchise in Szene setzen soll. Das Indiegame war 2014 über den Sommer zum Hit geworden und hielt sich danach Jahre lang, bestärkt durch neue Ableger, unter den erfolgreichsten Franchises in der Gaming-Welt. Bis heute ist Five Nights At Freddy’s eines der erfolgreichsten Indiegames.

Bereits 2015 wurde indes ein Five Nights At Freddy’s Film angekündigt, dieser wurde jedoch immer wieder verschoben. Zuletzt dann auch noch wegen der Pandemie, was die gesamten Arbeiten immer wieder verzögert hatten.

Five Nights At Freddy’s Film geht 2023 in Produktion, die Dreharbeiten laufen bereits

Jason Blum tweete am 1. Februar dann auf Twitter, dass der FNAF Film 2023 nun endlich in Produktion gehen würde und zeigte bereits einen kleinen Sneakpeak, wie das Ganze bei Blumhouse aussehen würde. Hier kann man bereits sehen, dass eine “Bad Cupcake”-Szene abgefilmt wird. Eine Anspielung auf bereits erschienene Spiele der Reihe.


Wie es jetzt also aussieht, scheint der Film jetzt langsam tatsächlich an Fahrt aufzunehmen. Aufgrund der ständigen Umplanungen und Verschiebungen war mittlerweile schon unklar geworden, ob es jemals noch zu der begehrten Verfilmung kommen würde. Seinen größten Hype hat das FNAF-Franchise schließlich inzwischen auch schon einige Jahre hinter sich.

Ebenfalls interessant:  London After Midnight: Der heilige Gral der verlorenen Filme

Auch der Entwickler und Erfinder der Reihe Scott Cawthon kündigte vor über einem Jahr an, sich aus dem Franchise zurückzuziehen und die Führung der Game-Entwicklung abzugeben, nachdem er in eine Kontroverse geraten war.

Ein gesichertes FNAF Film Release-Datum gibt es aktuell jedoch noch nicht. Bis der Film vollkommen abgedreht, editiert und bereit für Veröffentlichung ist, wird es jedoch wohl noch einige Monate dauern. Hohe Ansprüche waren immerhin auch einer der Gründe, wieso es so lange gedauert hatte – bis es dann an die Kinokassen gehen wird, könnten also wahrscheinlich vielleicht noch bis zu zwei Jahre vergehen.


Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige