Comicschau
doge
Foto: Atsuko Sato

Das ganze Internet trauert: Doge ist mit 18 Jahren verstorben


Diesen Artikel anhören

Der wohl bekannteste Hund des Internets ist gestorben. Es handelt sich um Kabosu, einen japanischen Shiba, der vor einigen Jahren das World Wide Web wie im Flug übernommen hatte. Er ist auch das Gesicht der bekannten Meme-Kryptowährung DogeCoin.

Im Alter von 18 Jahren ist Kabosu, der Hund hinter dem Meme, nun jedoch leider verstorben. Schon vor zwei Jahren war er an Leukämie erkrankt. Eine Feier für den berühmten Hund soll am Sonntag, 26. Mai stattfinden, wie Atsuko Sato in ihrem Blog verkündet hat.

“Much dog, much love”: Doge ist mit 18 Jahren gestorben

Für das Internet geht einer der bekanntesten Hunde. In den 2010er-Jahren waren Bilder des Shiba um die Welt gegangen, später wurde mit DogeCoin auch die erste Meme-Kryptowährung maßgeblich auf ihn ausgerichtet. Doge ist dabei eine Umwandlung für “dog”, also Hund.


In zahllosen Memes in den folgenden Jahren konnte man Doge immer wieder sehen, besonders Kabosu und die Bilder von ihm begeisterten die Meme-Community.

Auch DogeCoin basiert auf dem bekannten Hund, Quelle: YouTube

Eins ist also sicher: In Vergessenheit geraten wird Kabosu trotz seines Todes nicht. Mit den Memes wird er auch in Zukunft im Gedächtnis von Millionen Nutzern bleiben.

Ebenfalls interessant:  Wie die Droge Fentanyl auf Instagram und TikTok zum Meme wurde
Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige