COMICSCHAU
sebastian kurz satire advent
Collage (v. Bastbra)

Das zweite Lichtlein ist zurückgetreten

Seit dem letzten Advent ist nun schon eine ganze Woche vergangen und wie man es im Dezember gewohnt ist, passiert eine Sache nach der anderen. Auch in dieser Woche wieder. Doch was genau, ist Weihnachten noch zu retten (und wer könnte das jetzt noch tun) und welche Kerze am Adventskranz muss jetzt angezündet werden – die links neben der ersten oder die rechts daneben? Oder gar keine der beiden? Oder fungiert die erste Kerze auch als zweite Kerze?

Wer auf diese Frage mit: Ich will, dass alle Kerzen gleichmäßig abbrennen, deshalb zünde ich Kerze Nummer 2 und 3 an, damit die 1 geschont bleibt, antwortet: Es freut uns, dass du noch lebst, Ebenezer Scrooge. Deine Stunde kommt noch.

Eine Schneewelle!

advent lichtlein zweiter advent
Sieht nicht so gut aus… (Quelle: CSSE/Google)

Da ist wohl etwas durcheinander geraten, was die Statistiken angeht. Geschmacklos! Es handelt sich hierbei nämlich leider nicht um Kälte oder Schneeentwicklung, sondern um Corona. Beschlossen wurde so einiges, zum Beispiel, dass Ungeimpfte nicht mehr in den Einzelhandel (ausgenommen Lebensmittel, Apotheke usw.) herein dürfen – also besser schnell impfen lassen, um sich noch ein paar AAA-Batterien für die Lichterkette sichern zu können.

Im Land, in dem bald die Impfpflicht kommt, treten indes gleich mehrere Personen zurück. Eigentlich schade, dass Sebastian Kurz nun komplett von der Bildfläche verschwindet – dafür rücken andere nach, die so mancher vielleicht (zu Recht) ungern an der Bundeskanzler-Stelle sehen würde.

In Deutschland gab es zwar keinen Rücktritt im Bundeskanzleramt, aber einen Abschied, und zwar von Angela Merkel, dessen Namen man wohl kaum mehr erklären muss. Nach nun 16 Jahren ist der nächste Halt wohl das Altershe… der Ruhestand. Verabschiedet wurde sie dabei beim Zapfenstreich, bei dem sie sich sogar drei Lieder aussuchen durfte.

Ebenfalls interessant:  Adventskalender in WordPress erstellen - So geht's!
Wie hieß der Song nochmal?

Adventsstimmung woanders: Drei Lichtlein brennen?

Und auch, wer zum Altkanzler schaut, wird nicht wenig überrascht sein. Es gibt zwar keine neuen Partyfotos mit Wladimir Putin, dafür aber eines, bei dem er seine Beine… naja, eigentlich den Stuhl, spreizt. Schade jedoch ist, dass er die deutsche Tradition für Instagram gebrochen hat und die zweite Kerze schon am Samstag vor dem eigentlichen Advent entzündete. Dabei sollte man das doch erst heute! Und wie es aussieht, hat auch die dritte Kerze bereits gebrannt. Haben wir es hier etwa doch mit Ebenezer Scrooge zu tun?

Ob Schröder Weihnachten retten wird? Ob man Weihnachten dann überhaupt noch gerettet haben möchte, wenn das eintreten würde? Diese Frage muss wohl jeder selbst beantworten.

Bis dahin kann man aber nur eine erfolgreiche und vielleicht auch erholsame Woche wünschen, denn Weihnachten ist noch weit weg… zumindest fast drei Wochen! Und in denen kann ja noch so einiges passieren. Was genau davon schon kommende, oder diese, Woche eintritt, wird sich zeigen.

Frohen, zweiten Advent!

Bastbra

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastischer Kreativer und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bastbra

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastischer Kreativer und Gelegenheitskritiker.

Anzeige