Comicschau
darf er so bedeutung erklärt

Was heißt “Darf er so?” – Jugendwort erklärt (Herkunft & Bedeutung)


Diesen Artikel anhören

Die Phrase “Darf er so?” kann man in den letzten Wochen immer häufiger im Internet, vor allem auf TikTok, lesen. Nun ist das Wort auch unter die Abstimmung zum Jugendwort des Jahres 2023 gerutscht. Wir haben erklärt, was es damit auf sich hat.

Dass kurze Ausdrücke oder Fragen schnell berühmt werden können, ist wohl längst keine Neuheit mehr. Vor allem durch Kommentarspalten können sich so Sätze und Phrasen binnen weniger Wochen durchsetzen und zunehmend erfolgreicher werden. Auch Twitter (mittlerweile X) spielt dabei nicht selten eine größere Rolle.

“Darf er so?” Meme: Bedeutung, Herkunft, Erklärung & Definition

Bei “Darf er so?” handelt es sich um eine gekürzte Version von “Darf man/er/sie das überhaupt s0?”, die absichtlich provokant kürzer gemacht wurde. Auch die Versionen “Darf sie so?” oder “Darf man so?” sind dabei nicht selten im Umlauf und können genutzt werden.


In der Regel distanziert sich der Schreiber des Kommentars mit diesem Ausdruck von dem, was er damit gerade kommentiert. Das kann zum Beispiel ein Clip auf TikTok sein, der ihm nicht gefällt oder tatsächlich dreistes Verhalten, das zur Schau gestellt werden sollte.

Ebenfalls interessant:  Wer ist Egon Kowalski? – Deshalb ist er auf TikTok aktuell so beliebt

Vor allem in Kommentarspalten findet man “Darf er so?” und “Darf man so?” relativ häufig

Bei der Abstimmung zum Jugendwort des Jahres sorgt der Begriff aktuell jedoch ein wenig für Verwirrung, wieso er überhaupt auf der Liste steht. Tatsächlich ist er zwar auf TikTok und vereinzelt Twitter geläufig und tauchte dort erstmals im Frühjahr 2023 auf – wirklich bekannt oder großartig populär war er jedoch noch nicht. Das ist bei anderen Jugendwörtern ganz anders.

Was heißt "Darf er so?" - Jugendwort erklärt (Herkunft & Bedeutung) 11
Quelle: Twitter

Auf Twitter verstehen deshalb einige nicht, wieso der Begriff überhaupt auf der Liste auftaucht. Es ist allerdings keine Neuheit, dass auch noch nicht so verbreitete Wörter oder ältere (dieses Jahr beispielsweise Yolo) es auf die Liste schaffen.


Die Wörter wurden vorher per Eintrag gesammelt – mitmachen konnte jeder online. Und gerade die TikTok-Community ist dafür bekannt, ziemlich groß zu sein, weshalb sie im Zweifelsfall mehr durchgesetzt bekommt als die auf Twitter und Reddit, die ebenfalls jedes Jahr versuchen, die Trends für sich einzunehmen. Generell sind in diesem Jahr viele der Begriffe TikTok-“related”. Ob eines davon allerdings gewinnen wird, muss sich erst noch zeigen.

Ebenfalls interessant:  Drachenlord will eigene FKK-“Kommune der Freiheit” gründen
Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige