COMICSCHAU
binance mindestalter bitcoin

Was ist das Mindestalter für Binance?

Kryptowährungen werden für viele immer interessanter, gerade Binance sticht dabei bei vielen Anlegern heraus und ist am Ende die gefundene Anlaufstelle neben anderen bekannten Kryptowährungsbörsen. Auch junge Leute interessieren sich dabei immer mehr für Kryptowährungen, denn es ist kein Geheimnis, dass gerade auch junge Menschen Risiko eingehen und damit auch nicht selten Erfolg haben.

Doch zur Nutzung diverser Anbieter ist oft ein Mindestalter erforderlich, so auch bei Binance. Das Binance Mindestalter beträgt dabei 18 Jahre. Heißt, dass man erst ab da Geld auf den eigenen Account zum Trading überweisen kann.

binance mindestalter bitcoin

Kann ich das Binance Mindestalter umgehen?

Man kann sich nicht als älter ausgeben, als man ist. Denn zur Verifizierung ist es notwendig die eigenen Ausweise zu zeigen, damit versichert werden kann, um wenn es sich dabei eigentlich handelt und ob das wirklich die richtige Person ist. Das ist eine Sicherheitsmaßnahme, die bei so gut wie allen Kryptowährungsbörsen angewandt wird. Doch das bedeutet nicht gleich, dass man es nicht auch anders machen kann.

Wer jünger ist, kann immer noch anderen Familienmitgliedern oder Bekannten Tipps geben, wenn diese in Kryptowährungen investieren auf Binance, zum Beispiel Bitcoin. Und wenn man selbst das Mindestalter erreicht hat, was eben 18 Jahre alt ist, darf man dann auch selbst in Währungen investieren, Trading betreiben und die anderen Funktionen nutzen.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Spectaculus

Ich glaube ja, Bitcoin wird den Weg der Tulpenzwiebel gehen ?

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige