Comicschau
big top burger staffel 1
Zitat aus Bigtop Burger Staffel 1

Hör auf, was du gerade tust und schau Bigtop Burger – ernsthaft!

Hör auf, was du gerade tust und schau Bigtop Burger - ernsthaft! 3 Listen to this article

Mit einer so riesigen großen Auswahl durch Streaming, TV oder auch Plattformen wie YouTube hat man zahlreiche Möglichkeit an Serien, die man anschauen kann. Doch wenn es um Comedys geht, ist die Auswahl zwar gigantisch, aber so wirklich viele gute gibt es nicht. Deshalb stellen wir euch heute eine kleine Animationsperle vor: Bigtop Burger.

Und allein der Fakt, dass Bigtop Burger kostenlos auf YouTube zu schauen ist, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen, ist schon grandios. Doch es wird noch besser.


Was ist Bigtop Burger?

Bigtop Burger ist eine Animationsserie, die aus der Feder des Animators und YouTuber „Worthkids“ entstanden ist. Dieser spricht sogar einen der wichtigsten Charaktere in Bigtop Burger in Form von Steve. Bislang gibt es nur zwei Staffeln, wobei die zweite noch nicht vollständig beendet ist, zumindest bisher.

Alle Folgen sind kostenlos auf YouTube streambar, weshalb es zwischen den Folgen oft längere Zeitspannen gibt, in denen Worthkids bereits an einer neuen Folge arbeitet.

Um was geht es in Bigtop Burger?

Eine wirkliche Handlung im klassischen Sinne hat Bigtop Burger nicht, aber dafür eine Grundprämisse, die wie folgt lautet: In Bigtop Burger verfolgen wir die verrückten Abenteuer einer kleinen Gruppe, die sich als Clowns verkleidet und einen Foodtruck leitet, womit sie durch die Welt fahren und Menschen ihre Burger und Gerichte anbieten.

Ebenfalls interessant:  Simex wegen sexueller Belästigung wieder in der Kritik
Hör auf, was du gerade tust und schau Bigtop Burger - ernsthaft! 4
Ausschnitt aus Bigtop Burger

Ihr Chef Steve, der mehr als nur komisch manchmal rüberkommen kann, die optimistische und nette Penny, die pessimistische und gelangweilte Billie und natürlich noch Tim, der als die Stimme der Vernunft dieser Gruppe dienen soll. Zusammen fahren sie mit ihrem Foodtruck durch die Lande und erleben einige Abenteuer, müssen sich aber auch mit Konkurrenten auseinandersetzen.

Was macht es so charmant?

Dabei schafft die Serie etwas, was nur wenige Serie vor ihr geschafft haben: gute Nonsens Witze. Egal ob die visuellen Gags oder manche ihrer Witze, vieles von Bigtop Burger ist dadurch einfach wirklich witzig. Und sowas zu schaffen, vor allem mit dieser Art von Humor ist für eine Serie schwierig. Die Serie weiß aber auch genau ihr Limit und bis wohin sie Witze machen kann, sodass diese noch funktionieren.

So ist die erste Staffel als Ganzes weniger als 20 Minuten und das ist auch gut so, denn würden die Episode nicht im Schnitt nur 2 bis 3 Minuten dauern, wären vieler der Witze nicht so witzig wie sie es so geworden sind. Durch die relativen kurzen Episoden der ersten Staffel ist es jedoch möglich geworden, die angesetzten Witze auch tatsächlich lustig zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Episoden der ersten Staffel zusammengefasst, Bigtop Burger Staffel 1, Quelle: YouTube

Ebenso ist der Artstyle etwas tatsächlich Besonderes, dabei wirkt dieser wie ein Hybrid zwischen 2D und 3D Animationen, was zwar viele moderne Animationsfilme und Serien heutzutage tun, dies hier aber deutlich mehr in eine gezeichnetes 2D reinrutscht und damit einmalig ist. Und auch der ganze Voice Cast liefert gute und charmante Arbeit ab, mit ihren Charakteren.

Ebenfalls interessant:  “Insolvenz 2.0”: YouTuber Inscope offenbar schon wieder pleite

Zwar ist Bigtop Burgers bisher noch nicht auf Deutsch verfügbar – und weil das Projekt eben nicht von einer großen Plattform wie Netflix finanziert wird, wird das wahrscheinlich auch erstmal nicht passieren, aber trotzdem kann man hier viel Spaß mithaben. Der Humor schafft in Zusammenarbeit mit den gut gemachten Animationen nämlich etwas, woran viele Serien heutzutage scheitern: eine ganz eigene Komik, die sehr individuell ist. Das wirkt vielleicht am Anfang etwas befremdlich, funktioniert dann aber sehr gut.

Fazit

Abschließend bleibt mir nur zusagen: Worauf wartet ihr noch?! Schaut euch sofort die Bigtop Burger Serie an! Zwar mag diese kleine skurrile Animationsperle sehr spezifisch in der Zielgruppe sein und natürlich kann nicht jeder was mit so einem Humor anfangen, aber falls euch dieser zusagt oder euch die Animationen alleine schon vielversprechend erscheinen, ist sie einen genaueren Blick wert!

Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige