Comicschau
apored main character millionär

„Ich bin der Main Character & Millionär“: ApoRed dreht jetzt vollkommen ab

"Ich bin der Main Character & Millionär": ApoRed dreht jetzt vollkommen ab 5 Listen to this article

Dass der YouTuber ApoRed nach seinen Videos in Erklärungsnot ist, war schon länger klar, jetzt legte er jedoch mit einem neuen Video nach, das wieder neue Fragen in den Raum bringt. Vor allem: Was ist los mit ApoRed? Und wieso bezeichnet er sich selbst als Millionär trotz der Enthüllungen von MiiMii und denkt, er sei der „Main Character“?

Das neueste Video von ApoRed dürfte wohl, trotz einiger Kontroversen in der letzten Zeit, wieder für eine Menge Verwirrung gesorgt haben. Neben ironischen Kommentaren wie „Dieses Mal hat er sein Outfit auf den Altkleidercontainer gematcht“ (in Anspielung darauf, dass er seine Kleidung an die Farbe seines Autos anpasst), gibt es auch einige Kommentare, die die Verfassung ApoRed, des Allerechten, wie er sich gern selbst bezeichnet, ernsthaft infrage stellen.


„Ich bin der Main Character“, ApoRed gibt nichts auf seine Kritiker

Vor allem seine Aussage, dass er trotz allem aufgrund seiner Anteile Millionär wäre, seinen Insimodus bald schon wieder beenden würde und man doch auf die Kritiker nichts geben müsste, weil er schließlich der „Main character“ (Maincharakter) wäre, sorgten für einiges an Irritation. Das „Main Character Syndrome“ bezeichnet zum Beispiel, wenn jemand denkt, er sei der Main Character seines eigenen Lebens, aber ähnlich wie in einem Film – es handelt sich dabei nicht um ein medizinisch nachgewiesenes Syndrom, trotzdem spekulieren einige jetzt bereits darauf.

Während seines Videos sieht man zudem kurz einen Wagen von „Miles“, einer Carsharing-Firma, für die ApoRed von MiiMii erst zuletzt outgecallt wurde – jetzt zeigt er offen, dass ein Wagen davon direkt neben ihm steht und dass er seine vorherigen Wagen offenbar tatsächlich dort geliehen hatte. Ist das Absicht? Und versucht ApoRed hiermit jetzt zu zeigen, dass er nichts mehr ernst meint? Viele spekulieren darauf, dass das neueste Video irgendwie ein satirisches Meisterwerk darstellen müsste, weil es gar nicht mehr der Realität entsprechen könne an diesem Punkt.

Ebenfalls gibt es mittlerweile sogar schon einige YouTube Kacke-Videos zu dem neuesten ApoRed-Upload, zum Beispiel vom YouTuber „Jauer“, der sich ebenfalls darüber lustig macht, dass ApoRed der „Main Character“ wäre.

ApoRed Main Character und Millionär, jetzt macht man sich darüber lustig, Quelle

Ob ApoRed es tatsächlich ernst gemeint hat, wird wohl die Zukunft zeigen müssen. Viele reagieren jetzt schon so, dass sie vermuten, dass MiiMii das Video ebenfalls wieder komplett auseinander nehmen wird – mittlerweile weiß aber wohl kaum noch jemand, inwiefern man ApoRed ernst meinen kann. Erst zuletzt war er schließlich unter anderem wegen seiner von vielen als peinlich empfundenen Aufnahme eines Genshin Impact-Videos aufgefallen.

Die Spekulation vieler ist indes, und das kündigte ApoRed auch an, dass bald mehr Videos folgen würden und entsprechend wieder Aufmerksamkeit benötigt werden würde – schon ab erstem November solle es losgehen, das ist jedoch nicht eingetreten. Auch das wird wohl nicht dafür sorgen, dass man sich weniger über einen der ehemals populärsten YouTuber des deutschsprachigen Bereichs wundern muss. Die Frage, was da los ist, bleibt also vorerst offen.

Avatar-Foto

Bastian

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.