Comicschau
annitheduck mowky statement twitch comeback
Fotocollage aus Zitat/Screenshots

Nach AnniTheDuck-Comeback: Streamerin Mowky kündigt weiteres Statement an


Diesen Artikel anhören

Der Skandal rund um AnniTheDuck scheint noch nicht vorbei zu sein. Nur wenige Wochen nach ihrem Rückzug aus dem Internet, kehrte AnniTheDuck wieder mit einem Livestream auf Twitch zurück. Das rief nun auch wieder Mowky auf den Plan. Sie möchte sich in einem neuen Statement nochmals äußern.

Schon vor einigen Wochen hatte Mowky angekündigt, ein erneutes Statement herausbringen zu wollen. Zu diesem war es allerdings nicht gekommen, weil der Druck zu groß geworden wäre und das Thema dann verflogen war.

Offenbar nur die “Spitze des Eisbergs”: Mowky will erneut über AnniTheDuck auspacken

Der Livestream von Mowky war am Freitag aufgrund des überraschenden Comebacks erstmal ins Wasser gefallen. Am Sonntag meinte Mowky in einem Stream dann, sich erneut äußern zu wollen. Wann genau das geschieht, ist bisher noch offen. Es ist allerdings in den nächsten Tagen damit zu rechnen.


Laut Mowkys Aussage habe es sich bei den Vorwürfen nur um die Spitze des Eisbergs gehandelt. Auch die YouTuberin und Streamerin Reved, die mit Anni über ein Jahr lang zusammen war, hatte sich damals zu den Anschuldigungen geäußert und selbst Vorwürfe erhoben. Wie Mowky mitteilt, habe es sich auch bei Reved nur um eine Spitze des Eisbergs gehandelt.

Ebenfalls interessant:  Nach massenhafter Kritik: MckyTV wird keinen Subathon machen

Das Comeback von AnniTheDuck war nicht unumstritten

Durch ein erneutes Statement würde der Fall jetzt wieder Brisanz erhalten. AnniTheDuck hatte jedoch bereits gesagt, erst einmal nicht zu planen, regelmäßig streamen zu wollen. Auch sonst sprach sie verhältnismäßig wenig über die Vorwürfe.

Das Comeback selbst war nicht unumstritten. Während der Chat nur vereinzelt Kritik äußerte, kritisierte man das vorzeitige Wiederkommen auf Twitter/X scharf. Inwiefern das die Allgemeinheit der Zuschauerschaft abspiegelt, ist jedoch schwer zu sagen. Bisher haben sich kaum andere Influencer zum Comeback geäußert. Lediglich das Echo in den sozialen Netzwerken und in den Medien war groß.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige