Comicschau
and i took that personally meme
Ausschnitt/Zitat aus Video

“And I took that personally” – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)


In vielen Kommentarbereichen, sei es auf Twitter oder auch auf YouTube, stößt man früher oder später auf sogenannte „Reaktionsmemes“. Diese werden genutzt, um alles Mögliche auszudrücken, sie können natürlich auch als eigene Memes für sich stehen.

Eines der beliebtesten ist wohl „And I took that personally”, aber wofür wird es verwendet und woher kommt es? Das versuchen wir in diesem Artikel zu erklären.

Woher stammt das “And I took that personally” Meme? (Herkunft, Bedeutung, Erklärung, Ursprung)

Das Reaktionsbild stammt aus der Sportdokumentation „The Last Dance“ von ESPN, die sich mit der Saison 1997–1998 und dem Basketballteam der Chicago Bulls beschäftigt. In dieser Dokumentation wird unter anderem der berühmte Basketballspieler Michael B. Jordan interviewt, der zugibt, dass er einige Dinge aus der Saison persönlich genommen hat, um eine bessere Leistung in seinen Spielen zu erzielen.


Daraufhin veröffentlichte der YouTuber DoubleDuck am 8. Juni 2020 eine Compilation, in dem er all die Stellen aus den Interviews zusammenschnitt, an denen Jordan sagte, er nehme es persönlich. Dieser Zusammenschnitt erreichte bis jetzt über 3,3 Millionen Aufrufe.

Mit “And I took that personally” ist nämlich gemeint, dass er das sehr persönlich nahm und als ernst ansah – bei ihm jedoch mehr als Ansporn als es den Leuten übel zu nehmen.

Dabei ist der besagte Moment, in dem Jordan den Satz eins zu eins ausspricht, nicht in der Dokumentation enthalten, sondern stammt aus einem Tweet des Twitter-Nutzers Melku Black. In diesem Tweet macht sich der Twitter-Nutzer darüber lustig, wie viele Dinge Jordan persönlich nimmt und wie oft er diese Phrase wiederholt hat, oder auch ähnliches wie “But me being compared to him, I took offense to that” (Aber ich verglichen mit ihm, nahm das ernst/persönlich).


And I took that personally Meme Ursprung, Quelle: YouTube

Daraufhin tauchten zahlreiche Tweets auf, die entweder den Satz aufgriffen oder ihn mit einem Bild aus dem Dokumentarfilm kombinierten, auf dem Jordan beim Interview zu sehen ist, und mit der Caption versehen. Vor allem auf der Plattform Twitter wurde dieses Reaktionsmeme extrem populär, auch auf Reddit gab es im Laufe der Zeit zahlreiche Memes, die dieses Memeformat nutzten.

“And I took that personally” – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung) 3
Beispiel für das “And I took that personally” Meme / Quelle: Twitter / KnowYourMeme

Wofür wird „And I took that personally“ genutzt als Meme? – Beispiele

Der Nutzen dieses Mems ist einfach erklärt: Man stelle sich zum Beispiel eine Situation vor, in der zwei Personen miteinander sprechen, von denen die eine etwas Absurdes sagt und die andere es ernst meint. Ein gutes Beispiel wäre der Marvel-Film „Avengers: Infinitive Wars“ aus dem Jahr 2018, in dem der Bösewicht Thanos die Hälfte der Menschheit auf einen Schlag auslöscht.

Sein Ziel ist es, die Menschheit zu reduzieren, damit die Ressourcen für alle reichen. Man kann diesen Plan für absurd halten, aber er wird von Thanos ernst genommen und umgesetzt.


“And I took that personally” – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung) 4
Meme / Fotocollage von “And I took that personal”

Natürlich kann auch die Bedeutung variieren, was dieses Meme so populär gemacht hat. Dennoch ist die Verwendung im Prinzip immer gleich.

Abschließend kann man sagen, dass sich dieses Meme in den letzten Jahren als eines der wohl beliebtesten und auch am häufigsten verwendeten Reaktionsbilder etablieren konnte und sich auch als Memeformat weiterhin großer Beliebtheit erfreut.

Kein Wunder, schließlich ist Michael B. Jordan einer der beliebtesten Sportler überhaupt. Man darf gespannt sein, ob aus dieser Dokumentation in Zukunft noch weitere Memes entstehen werden.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige