Comicschau
wordpress adventskalender erstellen wie erklärung

Adventskalender in WordPress erstellen – So geht’s!


Diesen Artikel anhören

Wer einen Adventskalender in WordPress erstellen möchte, damit man durch interaktive Inhalte den Besuchern die Weihnachtszeit verschönern kann, hat dazu vor allem Plugins als Hilfe bereitstehen. Das bekannte Plugin WP-Advent gibt es seit Ende 2020 jedoch nicht mehr, da es auf Anfrage der Entwickler entfernt wurde. Wir haben Alternativen vorgestellt.

Adventskalender in WordPress erstellen - So geht's! 3
WP-Advent ist eingestellt und entfernt, was nun?

Kostenlose Alternativen?

Denn es gibt gute, andere Plugins, die einen schönen Adventskalender abbilden können. Wer nach einer kostenlosen Variante sucht, findet hierzu auch das Plugin “Advent Calendar“, von dem wir allerdings abraten, da es sich hierbei um ein 7 Jahre altes und seit Ewigkeiten nicht mehr aktualisiertes Plugin handelt. Besser ist es, wenn man auf ein modernes, schlankes Plugin zurückgreift, dass auch noch immer wieder mal gewartet und aktualisiert wird.

Xmas Adventskalender in WordPress einsetzen

Information: Xmas Adventskalender ist aktuell nicht mehr verfügbar (es ist unbekannt, ob das Plugin wieder verfügbar werden wird, sobald man sich der Weihnachtssaison nähert). Eine mögliche Alternative ist SantaPress, ein anderes, aber ebenfalls gutes WordPress Adventskalender-Plugin. Gegebenenfalls wird es hierzu noch einen neuen Artikel geben, dafür kann man uns auf Twitter folgen, wenn man darauf warten möchte.


Ebenfalls interessant:  Ist “Nightmare before Christmas” ein Weihnachts- oder Halloweenfilm?

Ein passend moderndes Design und gute Ausstattung bietet das “Xmas Adventskalender Plugin” für rund 18 Euro. Das Plugin liefert zwar grundsätzliche Gestaltungen der Türchen mit, man ist jedoch nicht daran gebunden und kann diese nach Belieben umändern. Die einzelnen Adventskalendertürchen können dann mittels Pop-up geöffnet werden.

Da das UI auf jedem Endgerät funktioniert (bzw. allen gängigen), ist es auch kein Problem, wenn ein Nutzer zum Beispiel nicht Chrome oder Firefox benutzt. Die Details für die Einstellungen können alle angepasst werden.

Adventskalender in WordPress erstellen - So geht's! 4

Die einzelnen Tage sind so, wie man es bei WP Advent auch schon gekannt hat, in einem WordPress-Panel einstellbar, sodass jeder Tag ein eigenes Türchen und betreffenden Inhalt bekommen kann.


Nachdem die Weihnachtszeit vorbei ist, kann man selbst entscheiden, ob man das Plugin bis dahin deaktivieren möchte oder behalten. Eine Wiedernutzung am nächsten Advent ist problemlos möglich. Auch wenn die einzelnen Türchen sich öffnen sollen, ist durch Einstellungen änderbar.

Adventskalender in WordPress erstellen - So geht's! 5

Ansonsten gibt es aktuell noch nicht allzu viele Alternativen, da durch den Wegfall von WP Advent und älterer Plugins jetzt eine Art Lücke enstanden ist, die aktuell nur von Xmas Advent Calendar wirklich gefüllt wird – das in einigen Jahren aber auch nochmal ein neueres Update benötigt, selbst wenn es das aktuellste ist, das momentan für WordPress direkt verfügbar ist auf WorPress.org und anderen.

Ebenfalls interessant:  Ein Meistwerk mit Tücken: Kritik zu WONKA (2023)

Dieser Beitrag enthält u. a. auch Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite durch eine kleine Provision, bezahlst aber nicht mehr Geld als normalerweise. Mehr Informationen.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige