COMICSCHAU
abk unsympathischtv kauft klicks aufrufe

UnsympathischTV kauft Klicks? – ABK beschuldigt ihn weiter

4 Tage ist es her, als ABK mit seiner verhöhnenden Art einen metaphorischen Seitenhieb quer durch die YouTube-Landschaft verteilt hat, wir berichteten. So scheint es zumindest, wenn man dem nebenbei Studierenden alle Wörter aus seinem Munde glauben sollte. Hinter der Fassade steckten verwirrte Anschuldigen gepaart mit einem Hauch einer Verschwörungstheorie. Jetzt erschien ein stützendes Video, welches manchen Kritiker verhöhnen und die Beschuldigung an UnsympathischTV aufrechterhalten sollen.

Tim Jacken nur ein “Wichtigtuer”?

Kurz nach Anfang des Videos wird sich mit den Reaktionen der YouTuber auseinandergesetzt. Der erste, zu dem ABK ein paar Worte verliert, ist der Fitness-YouTuber Tim Gabel. Der soll nämlich im Anschluss, nachdem er auf das “Verschwörungsvideo” reagiert hat, eine Nachricht an Halim geschickt haben, worin er sinngemäß meinte, dass ABK seine Reaktion nicht in den falschen Hals bekommen sollte. Für ABK zeugt ein solches Verhalten von Heuchelei.

Einen Augenblick später wechselt er von Tim Gabel zu Tim Jacken. In den ersten Sätzen über TJ fallen Wörter wie Wichtigtuer, da er laut ABK durch seine Anfrage nach einer Stellungnahme, seine Position überspiele. Außerdem unterstellt er Rezos ehemaligen Cutter ebenfalls, dass er in seinen Videos gezielt Mainstream-Meinungen hinterherläuft, damit er mit seinem Kanal bestmöglich Shitstorms entgehen kann. Auch der “Hu*” wird mit einer runterspielenden Art “gekontert”, wobei die Bezeichnung “Hurensohn” mehr oder weniger ins Lächerliche gezogen wird.

UnsympathischTV wird der Kauf von Klicks nachgesagt

ABKs Aussagen über Trymacs reine Spekulation

Was im letzten Video einen vergleichsweise großen Part eingenommen hat, ist dieses Mal eher ein Randthema. Die Aussagen über Trymacs’ Lostness seien ausschließlich reine Spekulation, da er sowas ohnehin nicht mit eindeutigen Fakten belegen könnte. Als Stütze für die Theorie nimmt ABK, dass Trymacs studierter Wirtschaftspsychologe ist und er deswegen gar nicht so lost sein kann, wie er es auch schon vorher argumentiert hatte.

Ebenfalls interessant:  Worum geht es bei #LaschetKneift? - Rezos Kanzlerduell abgesagt

UnsympathischTV kauft Klicks?

Ein weiteres Thema, welches in ABKs Video einen Platz einnimmt, sind die Anschuldigungen gegenüber Saschas Klicks zu kaufen. In seinem ersten Video waren die Unterstellungen noch unbelegt. Mittlerweile liegt eine relativ heftige Aussage auf dem Tisch. UnsympathischTVs Kollege Shpendi soll nämlich in einem Privatgespräch mit Halim gesagt haben, dass Unsympathisch vor Werbeanfragen seine Videos bottet. Zu ABKs erstem Video äußerte sich Sascha sinngemäß so, dass es keine Beweise für den Kauf von Klicks auf dem UnsympathischTV gäbe.

Etwas mehr als eine Stunde nach dem Upload des zweiten Videos wurden die Unterstellungen in einem Stream von Sascha “berichtigt”. Und zwar soll ein ehemaliger Werbepartner (Maximal G) des YouTubers ein Video, in dem das Placement des Werbepartners zu sehen ist, mithilfe von Google Werbung beworben haben. Wenn man dieser Aussage glauben mag, dann fliegen die Aussagen von ABK scharfkantig an Unsympathisch vorbei, da das simple Schalten einer Werbung noch lange nichts mit dem unterstellten Botting zu tun hat, auch wenn es dann ebenfalls keine hundertprozentig ehrlichen Klicks gewesen wären.

Fazit

Wie und ob die Aussagen ABKs Halt haben, wird sich wohl erst in einem weiteren Video von ihm zeigen. Stand jetzt, beruhen alle weiteren Behauptungen auf nicht handfesten Fakten und Spekulationen.

Ori

Blutiger Anfänger,
definiert politische Haltungen über die Haarfarbe hinweg und hat nach der heute-show im Anschluss Aspekte geguckt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ori

Blutiger Anfänger,
definiert politische Haltungen über die Haarfarbe hinweg und hat nach der heute-show im Anschluss Aspekte geguckt.

Anzeige