Comicschau
wie geht es mit den spider-verse filmen weiter
Screenshot/Zitat aus Trailer

Spider-Man-Filme: Wie geht es im Spider-Verse weiter?


Diesen Artikel anhören

Während Tom Holland gerade in Live Action durch das MCU schwingt, steht das Ende einer anderen Spider-Man-Reihe kurz bevor. Denn nachdem die ersten beiden Filme der Spider-verse Saga sowohl bei Kritikern als auch bei Zuschauern für Begeisterung gesorgt hatten, warten alle gespannt auf den Abschluss der Trilogie mit “Beyond the Spider-verse”.

Doch auch wenn dieser abschließende Teil noch kommen wird, stellt sich die Frage, wie und ob die Spider-verse Filme darüber hinaus zu erwarten sind. Wir haben für euch einen genaueren Blick darauf geworfen und verraten euch, was noch kommen könnte.

Beyond the Spider-verse: Das nächste Kapitel der Spider-verse Saga

Was als Nächstes kommt, steht bereits fest: “Spider-man Beyond the Spider-verse” soll die Trilogie rund um Miles Morales und seine Geschichte abschließen. Das haben die Macher der ersten Spider-verse-Filme bereits bestätigt. Dabei sollte der Film ursprünglich sogar noch in diesem Jahr in die Kinos kommen, um direkt an den zweiten Film “Across the Spider-verse” anzuknüpfen, schließlich endete dieser mit einem Cliffhanger.


Trailer zu Across the Spider-verse, Quelle: YouTube

Die Arbeiten an “Across the Spider-verse” nahmen jedoch gigantische Ausmaße an, sodass der Plan, an beiden Filmen gleichzeitig zu arbeiten, nur bedingt umgesetzt werden konnte. Der Film hat derzeit kein Veröffentlichungsdatum, frühestens ist mit einer Veröffentlichung im Jahr 2025 zu rechnen, wahrscheinlicher ist jedoch eine deutlich spätere Veröffentlichung im Jahr 2026 oder 2027.

Ebenfalls interessant:  “Ab durch die Hecke 2”: Wie steht es um die Fortsetzung?

Wie es mit der Geschichte weitergeht, lässt sich dabei derzeit nur spekulieren, zuletzt sahen wir Miles im zweiten Teil in einer Parallelwelt, in der seine parallele Version zum Bösewicht geworden ist. Inzwischen machen sich Spider-Gwen, Peter Parker und seine Freunde auf den Weg, ihn zu retten. Und dann ist da noch die Geschichte von The Spot, der angekündigt hat, sich an Miles zu rächen. Was der Film sonst noch im Gepäck hat, wird sich zeigen, wenn er eines Tages in den Kinos zu sehen ist.

Spider-Man-Filme: Wie geht es im Spider-Verse weiter? 5
Screenshot/Zitat aus Trailer, Copyright by Sony Pictures

Gerüchte: Spider-gwen und Venom Filme in Entwicklung?

Auch wenn man mit dem dritten Spider-verse Film die Reihe um Miles abschließen will, heißt das nicht, dass man nichts Neues aus der Welt zu sehen bekommt. So sollen die Produzenten der Filme zum einen für Amazon eine Silk sowie Spider-man Noir Serie produzieren, diese befinden sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium und ob sie Verbindungen zu den Spider-verse Filmen haben ist noch unbekannt.


Spider-Man-Filme: Wie geht es im Spider-Verse weiter? 6
Screenshot/Zitat aus Trailer, Copyright by Sony Pictures

Aber es gibt auch Gerüchte, wie es mit der Spider-verse-Reihe weitergehen könnte. Am bekanntesten sind die Gerüchte um den Spider-Gwen-Film und den Venom-Film. Dabei könnte der Spider-Gwen Film auf etwas basieren, was bereits im Jahr 2018 angekündigt wurde. So wurde dort bekannt gegeben, dass man an einem Spider-verse Spin Off Film arbeitet, in dem weibliche Spinnen wie Spider-Girl & Co. im Mittelpunkt stehen sollen. Ob man offiziell noch an diesem Filmprojekt arbeitet, ist nicht bekannt.

Ebenfalls interessant:  Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen
Spider-Man-Filme: Wie geht es im Spider-Verse weiter? 7
Screenshot/Zitat aus Trailer, Copyright by Sony Pictures

Auch ein Gerücht um einen Animationsfilm zu Venom setzt sich stark fort. Gerüchten zufolge soll man die Live Action Reihe mit “The Last Dance” beenden und an einem Animationsfilm arbeiten, der sogar als R-Rated Streifen spekuliert wird, was für uns eine FSK ab 16 oder 18 bedeuten würde. Der Film soll dabei laut Gerüchten von Seth Rogen produziert werden, dieser produziert mitunter The Boys, Invicinble & TMNT Mutant Mayhem, hat als auch schon Erfahrungen mit Comicverfilmungen gesammelt.

Ein weiteres Gerücht, das indirekt mit den Spider-Man-Filmen zusammenhängt, ist die Tatsache, dass man bei Sony anscheinend hofft, Andrew Garfield und Tobey Maguire für einen eigenen Spider-Man-Film gewinnen zu können. Beide spielten Spider-man für eine Weile, bevor sie für den 2021 erscheinenden Spider-man No Way Home zurückkehrten. Ob das Gerücht stimmt, ist allerdings schwer zu sagen, wahrscheinlicher als TASM 3 und Spider-man 4 mit Tobey ist es aber allemal.


Hat das Spider-verse eine große Zukunft?

Allerdings handelt es sich bei diesen Projekten nur um Gerüchte, ob sie tatsächlich realisiert werden, geschweige denn im Kosmos des Spider-verse Multiversums angesiedelt sind, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Gut möglich, aber ob es wirklich so kommt, bleibt abzuwarten. Es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass die Serie nach dem dritten Teil endgültig beendet wird.

Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige