Nintendo Online: 5€...
 
Share:

Nintendo Online: 5€ Pro Monat?  

  RSS
MelonStar
(@melonstar)
Weimbsi Supporter
44 Punkte

Ich wollte hier Mal ein Thema ansprechen das mich ziemlich nervt, es geht nämlich um Nintendo Switch online. Früher konnte man alle Spiele kostenlos online spielen, doch jetzt verlangen die 4,99€ im Monat um das zu tun. 

Ich hab mir ganz am Anfang Splatoon 2 für 69,90€ gekauft und habe es auch relativ lang gespielt und plötzlich müsste ich auch noch 5€ im Monat zahlen um es weiter zu spielen. 

Ich glaube so geht es vielen.

Was meint ihr dazu? Gerecht oder ungerecht? 🤔

Zitat
Geschrieben : 30. Dezember 2018 11:57
Mountainbike mag(st) diesen Beitrag.
Mountainbike
(@mountainbike)
W.O.W. Admin
119 Punkte

Auch ich finde es übertrieben. Es ist zwar nicht schlimm, dass sie Geld verlangen, das machen Sony und Microsoft ja auch (vor allem teurer), aber ich finde es schlimm, für was. Wir haben nicht wirklich ein Angebot: NES Spiele braucht keiner, die App ist, auf gut Deutsch scheiße und die exklusiven Angebote sind noch nicht bekannt. 

Ich würde echt gerne Smash und Mario Kart online spielen oder meine Fortschritte in einer Cloud speichern, doch 20€ sind mir für alle Angebote echt zu viel. Wenn SNES oder gar N64-Spiele kommen sollten werde ich mir den Online Service holen, sonst aber nicht. 

Donald-Phantomias-Agent DD

AntwortenZitat
Geschrieben : 30. Dezember 2018 20:19
MelonStar mag(st) diesen Beitrag.
Bastbra
(@bastbra)
Irgendwer Owner
69722 Punkte
Items:

Ich hab zwar keine Switch, aber erst 70 € abknöpfen und dann später nochmal 5 € im Monat, das ist echt nicht in Ordnung. Da kann man sich ja schon recht veräppelt vorkommen. Auch wenn Microsoft das auch macht und Sons auch, ist es trotzdem dämlich im Nachhinein dann doch noch mehr zu verlangen. Manche hätten es dann gar nicht gekauft.

Zack! -> www.comicschau.de / www.bastbra.de

AntwortenZitat
Geschrieben : 31. Dezember 2018 9:44
MelonStar mag(st) diesen Beitrag.
Mountainbike
(@mountainbike)
W.O.W. Admin
119 Punkte

Bei Microsoft und Sony kostet es mehr, aber es gibt auch gute Gratis Spiele. Das ist der Unterschied.

Donald-Phantomias-Agent DD

AntwortenZitat
Geschrieben : 31. Dezember 2018 11:32
MelonStar mag(st) diesen Beitrag.
MelonStar
(@melonstar)
Weimbsi Supporter
44 Punkte

Ich finde es so schlimm das man sich erstmal ein Spiel für 40-80€ kauft und dann nochmals 5€ im Monat. 

Ich selber bin davon überzeugt das diese Idee nicht von Nintendo kam, ich kann mir es einfach nicht vorstellen. 

Auch wenn es von ihnen kam, ist es kompletter Müll. Ich meine, die Switch ist das meistverkaufte Konsole nach PS4.  Die verdienen schon sowieso richtig viel.

AntwortenZitat
Geschrieben : 2. Januar 2019 15:01
Mountainbike
(@mountainbike)
W.O.W. Admin
119 Punkte

Sie ziehen halt nach. Sony und Microsoft machen das schon seit Jahren und Nintendo nun halt auch.

Donald-Phantomias-Agent DD

AntwortenZitat
Geschrieben : 2. Januar 2019 16:10
MelonStar mag(st) diesen Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


 
Bitte lese dir zuerst die Forenregeln durch, bevor du etwas schreibst. Werbung ist nicht gestattet!