Chaosflo unterstützen?!

Hallo! Wir haben hier bei HerrBastbraTime mal wieder eine neue News am Start – nicht. Wieder mal ein bisschen später, aber wen schert es? Die Comicschau schreibt sowieso immer, wann sie will. Nein, Spaß beseite, ein Beitrag braucht unheimlich lange, bis er raus ist und früher geht es nun mal nicht. Es sei denn Jemand besteht darauf alles mitten in der Nacht zu erhalten. Aber zum selber Meinung bilden dauert es nun mal. Auch wenn ich ein Video mache dauert das auch mal, auch wenn es da mehr Schritte gibt, es ist trotzdem fast genauso aufwendig, fast.

Jedenfalls jetzt mal zur Neuigkeit! Denn Flo kann man nun unterstützen. Das System, das wir nun schon seit ca. zwei Monaten von Julien Bam kennen, gibt es nun auch bei Flo. Auf YouTube Gaming ist diese Option ja sowieso immer da, aber sie wird nun auch so sehr beliebt. Immer mehr YouTuber scheinen diese Funktion zu nutzen. 

Doch erstmal: Wozu soll das gut sein und warum gibt es sowas?

Diese Funktion soll die YouTuber unterstützen, sie bekommen dadurch mehr Geld und können z.B. ihre Qualität steigern. So kann man ein Abo abschließen außerhalb der kostenlosen Welt und YouTube Premium Mini nutzen. Hierbei werden weitere Funktionen hinzugefügt, die man nutzen kann. Dieses Abo kann man allerdings kündigen, da es jeden Monat fällig ist.

Der Betrag ist momentan 4,99 €. Ja, die 5 € wären dann doch etwas zu viel verlangt, aber so bleiben immer noch ein paar Cent da. Diese sind wie oben gesagt einmal im Monat fällig und man kriegt sie abgebucht. Doch diese Funktion bringt leider auch schlechte Dinge, die ich später noch beschreiben werde. Aber sie bringt eben auch Gute, die einem viel bringen.

Auflistungen sind übersichtig und auch für Lesefaule immer ganz nett (warum kommentiere ich eigentlich immer?)

  • Exklusive Smilies benutzen im Chat
  • Du hast ein Kanallogo hinter deinem YT-Namen
  • Besseres Ranking in den Kommentaren
  • Exklusive Videos
  • Man hat in diesem Fall auch den Punkt, dass man bei Zuschauerprojekten mitmachen kann

Und die Nachteile:

  • Es sind halt 5 €, die man zahlen muss
  • Wäre das einmalig, dann würde ich das machen, aber monatlich ist das so eine Sache
  • Viele können sich das evtl. dann nicht leisten bzw. nicht ohne Einsparungen
  • Ausgeschlossen in den Kommentaren, wenn man es sich nicht holt
  • Man verpasst dann Videos, wenn man es nicht hat
  • Und bei Zuschauerprojekten kann man dann auch nicht teilnehmen

Insgesamt ist es also quasi schon eine Menge, die man bekommt, aber es kostet halt eben auch nicht gerade wenig. Das Angebot lohnt sich auch eigentlich nur, wenn es nur ganz wenige sind, die es nutzen. Bei Julien Bam mit fast 5 Millionen Abonnenten sind es gar nicht so viele, wie das bei Flo aussieht weiß man eben nicht.

Meinung

Ich werde die Option vorerst nicht nutzen, da ich es jetzt nicht für so sinnvoll halte. Nartürlich kann Flo die Smilies ohne die Funktion vermutlich nicht einfügen, aber der Rest, der eigentlich ja manchmal gar nicht komplett ist, den eben schon. Aber man genießt ja auch andere Vorteile. Doch ich muss auch sagen, dass ich eine Website betreibe mit Wiki und Forum seit 1 1/2 Jahren, was auch schon kostet. Erstensmal Geld (mehr als die Unterstützer-Funktion) und Zeit. Beides sind sehr, sehr wichtige Komponenten, obwohl die Zeit viel mehr wert ist, die ich reingesteckt habe. Für die Website haben sich in den 1 1/2 nur 2 Menschen wirklich bedankt, der Letzte vor ein paar Tagen auf Twitter, und der davor, Moneybin, jetzt vor ca. einem Jahr. Einfach mal danke sagen ist in der heutigen Zeit sowieso ziemlich aus der Mode gekommen. Oftmals werden mir aber auch noch Steine in den Weg geschmissen, wenn z.B. Menschen auftauchen, die spamen oder sonstiges. Ein “Danke” mit allem drum und dran habe ich trotz der vielen Besucher nur zweimal bekommen. Warum sollte ich dann mehr bezahlen? Ich mache das nicht, weil ich Geld oder andere Dinge haben will, aber wenigstens danke für die Mühe, das wäre schon manchmal nett. Das betrifft auch alle Fanseiten, die nur Zeit reinstecken, aber auch die, die auch Geld dafür ausgeben! Jedenfalls will ich nicht vom Thema kommen, was in der Meinungs-Rubrik aber generell gar nicht geht. Ich finde diese neue Option ganz gut, aber es ist 5 Euro im Monat und da muss man nachdenken, ob es sich für Einen lohnt. Die Funktionen sind das vermutlich wert. Wir werden sehen, wie sich die Sache entwickelt.

Über Bastbra 222 Artikel
Das existierende Wesen, das in diesem Moment den Inhalt dieses Kastens liest, wird seine endoplasmatischen Oxidationswerte summieren. Doch wird man den Inhalt auch mit fulminanter Aufmerksamkeit lesen?