Blickpunkt #004: arazhul.de

Es gibt es relativ oft, dass YouTuber eine eigene Homepage haben. Umso mehr Abonnenten, umso mehr kann man meist darauf machen. Bei arazhul.de von Roman gab es schon früh viele Funktionen, als die Seite im Mai 2015 released wurde und somit zugänglich für alle. Auch wenn sie relativ schnell überarbeitet werden musste wegen ein paar Fehlern.

Auf der Webseite kann man Punkte sammeln, Avatare mit anderen Mitgliedern tauschen, arbeiten gehen auf dem Acker usw., eine echte Community, naja…fast. Denn ein Forum gibt es nicht und das fehlt dann auch. Aber darüber kann man hinweg sehen, denn der Rest ist sehr schön aufgebaut.

Was ich auf Anhieb mit der Seite verbunden habe, das waren lange Ladezeiten, die sich allerdings mittlerweile verbessert haben und die Seite läuft wieder. Doch es gibt auch einige Dinge, die mir jetzt leider etwas nicht so zusagen, denn die Seite wird nicht richtig betreut, was das mit den Versionen zu tun hat, wenn ich das so formulieren darf. Denn bis vor kurzem stand die Version noch auf 2015, mittlerweile wurden mit den neuen Datenschutz-Regelungen aber auch solche Sachen verbessert.

Zweiter Punkt ist, dass alle Beiträge von McWrack sind, der meiner Meinung nach sehr gute Beiträge geschrieben hat. Doch der gute, alte McWrack scheint untergetaucht zu sein, was mich wirklich verwundert, denn er war insbesondere in der Zeit vor dem Abbruch sehr aktiv. Kann ich mir also nicht erklären. Wenn McWrack aber nochmal auftaucht, er wäre auch herzlich eingeladen hier mal was zu schreiben! 😉 Die “Aktuellen Videos” sind auch nicht mehr aktuell, darüber lässt sich jetzt streiten, weil es offenbar von Hand aktualisiert wird. Aber wenn man das weiß, dann sollte man doch lieber seine Top-Videos auflisten, davon hat man dann schon mehr.

Die Website auf der mobilen Version

Dafür das Roman vor jedem seiner Videos uns die Seite verlinkt ist es also sehr inaktiv. Ich finde das sehr schade, vor allem der Blog könnte doch weiter betrieben werden, denn gerade in Minecraft 1.13 Zeiten gibt es genug Stoff, aber offenbar ist niemand da, der das machen könnte. Ich kann nämlich auch verstehen, dass Roman gerade keine Zeit hat, da er ja aufnimmt. Aber trotzdem sollte ein 1,3 Mio. YouTuber seine Homepage nicht veralten lassen. Wenn man die Seite z.B. mit Modkiste.de verbinden würde, dann würde die Seite wieder aktueller werden, da auf Servern eigentlich immer einer spielt.

Vom Design finde ich die 2. Version von arazhul.de jedenfalls sehr schön und kann mich nicht beschweren, jedoch die Sache mit der Aktualität der Beiträge stört mich schon ein wenig.

Über Bastbra 212 Artikel
Das existierende Wesen, das in diesem Moment den Inhalt dieses Kastens liest, wird seine endoplasmatischen Oxidationswerte summieren. Doch wird man den Inhalt auch mit fulminanter Aufmerksamkeit lesen?