Ironiz #004: Horrorgockel

Diese Ausgabe von Ironiz befasst sich über eine Gestalt im LTB, hahaha! Ihr werdet euch noch fürchten.

In der Rezension von der LTB Osterausgabe Zehn kam auf der ersten Seite eine eigenartige Erscheinung ins Bild links neben Donald mit seinem Kuchen, da diese Erscheinung öfters schon aufgetreten ist, ich kann hier leider nicht Stellen nennen, da ich mir diese Bände absichtlich nicht merke, aber es gab es schon oft genug!

Da die Figuren oft eigenartig schauen, meist gruselig, habe ich dieser Art einen Namen gegeben, egal wie es sich anhört, es heißt hier ab sofort “Horrorgockel”. An Halloween werden wir sicher eine Analyse dieses Charakters herausgeben, alles, was so oder so ähnlich aussieht, wird dokumentiert und aufgeschrieben in den Rezensionen! Eigentlich dürften solche Figuren gar nicht auftauchen, da man damit ja viele jüngere Kinder erschreckt, aber es passiert eben trotzdem.

Es gibt übrigens auch oft solche Dinge, die nicht reingehören, aber trotzdem drin sind, überall tauchen solche Charaktere auf, in Minecraft als Herobrine, woanders fleischzerhackender Zerhacker in Spongebob, deshalb macht es auch hier Sinn, endlich eine Verschwörungstheorie zu gründen, das ist immer sehr sinnvoll, sonst kann es die Welt ja nicht geben, wäre ja öde, gell?

Dumm nur ist, dass wir keine Geschichte dazu haben, aber die kann man sich ja ausdenken, wozu gibt es schließlich Verschwörungstheorien?

An einem schönen Tag, die Sonne scheinte und es war perfekt, packte der junge Walt Disney seine Sachen für sein neues Projekt Donald Duck aus, es war der schöne, berüchtigte 13.03., an dem ja ohne Zweifel Donald erfunden wurde, indem ein Haufen Scheisse durchs Fenster flog und Disney sagte, dass wäre Donald Duck, diesen Stein wollte er sich einrahmen, denn es sollte ihn immer an ihn erinnern, doch noch am gleichen Tag viel der Stein von der Wand und zerbrach, Disney hob die eine Hälfte auf und sagt zu ihr “Donald, geht es dir gut?”, die Andere ließ er liegen, der Stein moderte am Boden, er hegte Zorn an Walt, er war die böse Hälfte von Donald geworden, er würde ihn irgendwann auslöschen, irgendwann käme der Tag! Die Reinigunsfachgehilfin hob den Stein dann doch noch auf und schmieß ihn in den Müll, da war HORRORGOCKEL geboren!

Gut, jetzt ist es eine richtige Verschwörungstheorie, und damit das Ganze noch besser wird, werden wir nun einfach sagen, dass Walt die Tonne dann sofort hat leeren lassen. Und fertig ist unsere eigene Verschwörungstheorie!

Also, ihr Gesellen da draußen, wenn ihr das gelesen habt, dann wacht, denn dieser Horrorgockel, das böse Gesicht von Donald, es kann überall vorkommen, immer bei Donald!

Nächste Folge nächsten Samstag um 12:00 Uhr und wieder Sonntag 12:00 Uhr!

Über Bastbra 239 Artikel
Hey! Ich bin Bastbra, Owner der Comicschau! Bei Fragen darfst du dich gerne an mich wenden z.B. im Forum. Ich hoffe, dir gefällt alles und du hast viel Spaß auf comicschau.de!