Glück auf!

Wer ist da nicht auf Donald Ducks Seite? Wer kann nicht verstehen, dass einem so richtig der Kamm anschwillt, wenn man zusehen muss, wie der eigene Vetter im Glück nur so badet? Ich würde sogar so weit gehen: Wir sind Donald! Die neue Enten-Edition 57 ist dem unverschämten Glück des schmalzbelockten Gustav Gans gewidmet!

Welch ein Unterschied! Donald, der Bastler, erfreut sich an alten Dingen, die er wieder herrichten kann. Für seinen Vetter Gustav völlig unverständlich: Warum sich für alten Schrott abmühen? Aber für derlei Gedankengänge ist wenig Zeit, denn schon schneit wieder einmal eine Erbschaft ins Hause Gans. Donalds Neugier ist geweckt und er beschattet den Glückspilz, um herauszufinden, um was für eine Art Erbschaft es sich handelt…

Entenhausen steht eine Sonnenfinsternis bevor. Die Fachliteratur verrät Gustav, dass sich diese dem Volksglauben nach für ihn äußerst negativ auswirken könnte. Doch wie käme unser Schoßkind des Glücks dazu, dies für möglich zu halten? Als es dann aber soweit ist, verliert er recht schnell den Glauben an sein sonst so sichereres Glück…

Auf dem Rummelplatz gibt sich Gustav vor Daisy den Drillingen gegenüber großzügig. Für Donald natürlich eine Kampfansage. Er gibt wirklich sein Bestes, um mithalten zu können. Doch gegen das Glück von Gustav ist einfach kein Ankommen. Tatsächlich, kommt dieses unverschämte Glück aber gar nicht immer so gut an, weshalb Gustav nach einer Lösung sucht…mit Hilfe von Daniel Düsentrieb!

Die „LTB Enten-Edition 57 – Glück auf!“ ist ab dem 9. Februar 2017 überall erhältlich!

Buch bestellen? Kein Problem, das ist hier im Shop möglich!

Rezension lesen? Das geht hier!

© Text by lustiges-taschenbuch.de (Ehapa)

Über Comicschau 8 Artikel
Diese Rezension im Index ist noch frei. Du kannst sie gerne einstellen. Bitte melde dich dazu erst an, danach kontaktiere uns. [Dies ist der Account der Comicschau.] IM BLOG UND IM FORUM: Ich bin kein Account.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*